RTL bringt „7 Tage, 7 Köpfe“ schon im Februar zurück

10
2001
7 Tage 7 Köpfe zurück bei RTL © RTL / Patrick Liste
© RTL / Patrick Liste
Anzeige

Comeback von RTLs Wochenrückblick „7 Tage, 7 Köpfe“. Der neue Moderator des Formats ist eine echte Überraschung.

Anzeige

Am Donnerstag, 3. Februar, um 22.15 Uhr wird bei RTL die legendäre Kult-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ neu aufgelegt. Mit Guido Cantz konnte ein neuer Moderator gewonnen werden, der sich bereits seit Jahren als besonders „helles“ Köpfchen erwiesen hat. Der sympathische Kölner übernimmt dabei den Staffelstab des langjährigen Moderators Jochen Busse.

Moderator Guido Cantz: „Nach zwölf Jahren ‚Verstehen Sie Spaß?‚ freue ich mich mit ‚7 Tage, 7 Köpfe‘ auf den nächsten Fernsehklassiker. Die Moderation einer wochenaktuellen Comedy-Show steht schon lange auf meiner Bucket List. Bei RTL habe ich damals meinen ersten großen TV-Vertrag unterschrieben. Es ist schön, wieder nach Hause zu kommen!“

RTL wagt mit „7 Tage, 7 Köpfe“ das nächste Revival

Fast zehn Jahre lang erzielte „7 Tage, 7 Köpfe“ bei RTL Millionenquote. Den Startschuss für die Panel-Show gab Rudi Carrell am 23. Februar 1996. Damals saßen neben Jochen Busse, Gaby Köster und Rudi Carrell Kritiker Dr. Hellmuth Karasek, Komiker Karl Dall, TV-Moderatorin Milena Preradovic und Talkerin Bärbel Schäfer am TV-Tisch. Mike Krüger stieß in der ersten Staffel hinzu und gehört seitdem zum festen Teammitglied. Kalle Pohl und Bernd Stelter nahmen ihre Stammplätze 1997 ein, Oliver Welke löste Rudi Carrell Ende 2002 in der Runde ab. 2005 verabschiedete sich die preisgekrönte Comedy-Show dann. Insgesamt gab es in dieser Zeit 300 Episoden, 286 normale Folgen sowie 14 Spezial-Sendungen. Ab dem 3. Februar stürzen sich nun Guido Cantz und seine Comedy-Köpfe wöchentlich auf das aktuelle Zeitgeschehen.

„7 Tage, 7 Köpfe“ ist eine Produktion von Brainpool. Die Redaktion liegt bei Nico Rossmann, Dörte vom Berg und Cedric Theisen unter der Gesamtleitung von RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner.

Auf RTL+ stehen alte Folgen aus dem Jahr 1999 (Staffel 6) im Stream bereit, weitere Classic-Staffeln sollen noch folgen. Tickets für die Shows sind ebenfalls bereits erhältlich.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • df-7tage-7koepfe: RTL
Anzeige

10 Kommentare im Forum

  1. deswegen hat der Unlustige also bei Verstehen Sie Spass aufgehört (k)ein Grund es (nicht) zu gucken, besser als Guido schläfert doch nur Johannes(kraut) B Kerner ein
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum