Sky Sport bringt Fitness- und Fußballtraining ins Wohnzimmer

1
2078
Anzeige

Sky Sport bietet den Zuschauern jetzt die Möglichkeit mit virtuellen Sportkursen auch zu Hause fit zu bleiben. Mit von der Partie: Die Münchener Fußballschule.

Durch die aktuellen Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus verbringen die Menschen in Deutschland aktuell die meiste Zeit zu Hause. Fitnessstudios bleiben geschlossen und Mannschafts- bzw. Vereinssport ist aktuell nicht möglich. Damit trotzdem die Bewegung nicht zu kurz kommt, hat Sky Sport eine Reihe an Programmen ins Leben gerufen. Mit den neuen Fitness-Formaten kann man jetzt auch in den eigenen vier Wänden fit bleiben.

Täglicher 10-Minuten-Workout mit Nele Schenker: Bei „SkyGym“ können die Zuschauer täglich mit der Sky Sport News HD Moderatorin und ehemaligen Leistungssportlerin Nele Schenker trainieren. Die kompakten 10-Minuten-Workouts werden ohne Equipment oder mit Alltagsgegenständen wie Flaschen oder Toilettenpapier durchgeführt, so dass jeder mitmachen kann. Das Training läuft täglich ab 9.30 Uhr auf Sky Sport News HD und wird um 16.00 Uhr wiederholt.

Zudem sind sämtliche Trainingseinheiten auf Sky Q, auf der Webseite von Sky Sport, in der Sky Sport App, auf dem YouTube Channel von Sky Sport und auf Facebook abrufbar.

Virtuelle Fitness-Workouts mit Cyberobics: Sky verlängert die Kooperation mit Cyberobics und bietet somit virtuelle Kurstrainings für zu Hause an. Für jedes Fitnesslevel und Trainingsziel soll etwas dabei sein. Die Workouts aus Kategorien wie Body Toning oder Dance finden dabei an Locations wie der Küste Hawaiis oder dem Strand von Santa Monica statt. 

Die Fitnessplattform bietet über 100 Live Classes pro Woche und 120 On-Demand-Workouts, die über die Webseite von Cyberobics und über die App auf allen Geräten verfügbar sind. 20 On-Demand-Workouts sind zudem für Sky Abonnenten auf Sky Q, Sky Go und auf der Webseite von Sky Sport abrufbar. Außerdem ist eine regelmäßige Ausstrahlung der Workouts auf Sky Sport 2 HD geplant.

15 Minuten Training mit der Münchener Fußballschule: Auch für Fußballbegeisterte bietet Sky in Kooperation mit der Münchener Fußballschule ein Trainingsprogramm an. Jede 15-minütige Folge besteht aus einem Aufwärmprogramm, Technik- und Fitnessübungen. Die Videos sollen in Kürze für Sky Abonnenten auf Sky Q abrufbar sein. 

1 Kommentare im Forum

  1. Toilettenpapier?? Wie dekadent ist das denn. Ist ja noch schlimmer als das Goldsteak von Ribery. Mit oop:-papier spielt man nicht. Gibt sicher noch ein Shitstorm. SCNR
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum