„Sky90“ künftig immer sonntagvormittags im Free-TV

30
1471
© Sky
Anzeige

„Sky90“ wechselt ins Free-TV und obendrein auch noch die Sendezeit. Dadurch ergibt sich eine interessante Gemengelage unter den Bundesliga-Stammtischen.

Patrick Wasserziehrs Fußballtalk tritt ab der neuen Saison nämlich in direkter Konkurrenz zum altehrwürdigen „Doppelpass“ bei Sport1 an. Dieses Experiment hatte es im vergangenen Frühjahr bereits zweimal gegeben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Anscheinend mit zufriedenstellenden Erfolg für Sky.

Die neue Heimat Sky Sport News verspricht eine größere Reichweite. Durch den Vormittags-Sendeplatz geht aber natürlich auch der Anspruch flöten, den gesamten Spieltag abschließend zu diskutieren. Bekanntlich lief die Sendung bislang ja stets nach der letzten Begegnung des Spieltags (ausgenommen der fünf Montagsansetzungen) sonntags, um 19.55 Uhr.

Nun wagt man also die direkte Konkurrenz zum Platzhirsch „Doppelpass“. Mit Jörg Wontorra und seiner Talkrunde ging das schon einmal schief. Vielleicht ist Patrick Wasserziehr aber ja mehr Erfolg vergönnt.

Bildquelle:

  • SkySportNewsLogo-NEU: Sky Deutschland

30 Kommentare im Forum

  1. Mit Jörg Wontorra ging es aber glaube ich hauptsächlich schief weil die Sendung zu teuer war. War ja sehr aufwendig gemacht und durch Wontorra auch unterhaltsam. Das Studio und insgesamt die Sendung gab so ein Frank Elstner Wetten, dass..- Gefühl von früher. Hab da auch öfters mal eingeschaltet.
  2. Nein, es war der unglückliche Sendeplatz. Sky hat sich da was eingebildet - als ob man dem alteingesessenen Dopa Konkurrenz machen könnte.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum