Lauter UHD-Krimis im Februar bei HD+

0
2592
HD Plus UHD 1; © HD Plus
© HD Plus

Im Februar 2023 stehen eine Reihe Krimis in UHD auf dem Programm bei HD+. Mit dabei ist unter anderem Moritz Bleibtreu.

Als Kriminalpsychologin steht Ira Samin vor der Aufgabe ihres Lebens. Ein Geiselnehmer hat sich Zugang zu einem Radiostudio verschafft und spielt mit den Hörern ein perfides Amokspiel. Um diesem ein Ende zu setzen, muss Ira Samin das Vertrauen des Geiselnehmers gewinnen. Doch der scheint seine ganz eigene Agenda zu verfolgen. Was die Polizistin nicht weiß: Die beiden verbindet mehr als sie denkt. Der Krimi „Amokspiel“ verspricht packende UHD-Unterhaltung am 23. Februar um 23.15 Uhr in Sat.1 UHD auf ProSiebenSat.1 UHD. Die Wiederholung läuft am 24. Februar um 3 Uhr.

Amokspiel

Im Zweifel gegen den Angeklagten? Als der berühmte forensische Phonetiker Professor Matthias Hegel den brutalen Mord an einer Obdachlosen gesteht ist das Entsetzen groß. Ausgerechnet der jahrelange LKA-Ermittlungsberater soll für den grausamen Tod einer jungen Frau verantwortlich sein? Als die True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge von Hegels Geständnis erfährt, wird sie hellhörig und begibt sich auf die Suche nach den wahren Hintergründen. Der packende Psychothriller „Auris – Der Fall Hegel“ ist ein Fest für alle Sinne am 28. Februar um 20.15 Uhr bei RTL UHD.

Auris – Der Fall Hegel

Die Serie „Blackout“ nach dem gleichnamigen Bestseller von Marc Elsberg sorgt ebenfalls für Hochspannung. Am morgigen 2. sowie am 9. Februar läuft der Thriller jeweils ab 20.15 Uhr in Sat.1 UHD auf ProSiebenSat.1 UHD. Die Wiederholungen sind am 3. und 10. Februar jeweils ab 1.15 Uhr zu sehen. Zudem analysiert ein Doku-Spezial, wie gut Deutschland tatsächlich auf den Ernstfall vorbereitet ist. „Blackout – Die Doku“ am 2. Februar um 22.15 Uhr an die Serienfolge.

Moritz Bleibtreu als Piero Manzano in "blackout"
Moritz Bleibtreu in „Blackout“. Bild: Joyn

Weitere UHD-Krimis im Februar bei HD+

Sonderlage – ein Hamburg-Krimi – eine Stadt im Ausnahmezustand – ein Sprengsatz explodiert. Noch während Feuerwehr und Rettungsdienste die Verletzten versorgen, detoniert eine weitere Bombe. Einsatzleiterin Verena Klausen versucht, die Situation unter Kontrolle zu bringen. Basierend auf realen Ereignissen beleuchtet die neue Krimireihe „Sonderlage – Ein Hamburg-Krimi“ Polizeiarbeit in Ausnahmesituationen. Beide Folgen laufen am 14. und 21. Februar jeweils um 20.15 Uhr bei RTL UHD.

Dünentod – ein Nordsee-Krimi – ein Mann so rau wie die friesische See: An der Nordseeküste stößt der schlagfertige Ermittler Tjark Wolf (Hendrik Duryn) nach einem grausigen Fund auf eine mysteriöse Mord-Serie. Die zweite Folge des Nordsee-Krimis läuft am 7. Februar um 20.15 Uhr bei RTL UHD.

Dünentod
Hendrik Duryn in „Dünentod – Ein Nordsee-Krimi“. ©RTL / Stephan Rabold

Und mit „Let’s Dance“ kommt die Tanzparty des Jahres zurück in die deutschen Wohnzimmer. 14 Prominente stellen sich wieder der sportlichen Herausforderung. Die schillerndste Show im deutschen Fernsehen startet am 17. Februar um 20.15 Uhr auch bei RTL UHD.

Quelle: HD Plus GmbH

Hinweis: Bei den Verlinkungen unter dem Artikel handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • manzano-blackout: Joyn
  • Dünentod: RTL
  • hd-plus: © HD Plus

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum