Vierschanzentournee startet heute – komplett live im Free-TV

0
1745
Skispringen Vierschanzentournee ©ANDHALL/stock.adobe.com
©ANDHALL/stock.adobe.com
Anzeige

Von heute bis zum Tag der Heiligen Drei Könige ist wieder Vierschanzentournee. Das Sporthighliight ist dabei wie eh und je umfangreich live im Free-TV zu sehen. DIGITAL FERNSEHEN gibt einen Überblick:

Anzeige

In Oberstdorf beginnt die Quali am heutigen 28. Dezember und das Springen tags darauf jeweils um 16.30 Uhr – Das Erste überträgt live. Die Quali in Garmisch-Partenkirchen an Silvester und das Neujahrsspringen starten jeweils um 13.45 Uhr (ZDF). Seit 100 Jahren findet das Springen in Garmisch-Partenkirchen übrigens statt – seit 1953 als Teil der Vierschanzentournee. Innsbruck folgt am 2. und 3. Januar (jeweils 13.30 Uhr/ZDF), Bischofshofen am 5. Januar ab 17.15 Uhr und am 6. Januar ab 17.30 Uhr (Das Erste/sportschau.de).

Das ZDF begleitet die 70. Vierschanzentournee mit seinem bewährten Team um Moderator Norbert König, Experte Toni Innauer und Reporter Stefan Bier. Im Ersten kommentiert Tom Bartels. Als Experte ist Sven Hannawald dabei. Die neue ARD-Moderatorin beim Skispringen ist Lea Wagner. Sie übernimmt ab diesem Jahr das Mikro von Matthias Opdenhövel, den es zurück zu ProSieben zog. Alle vier Springen der Vierschanzentournee sowie andere Wintersport-Weltcups gibt es auch als Livestream in den Mediatheken von ZDF und ARD.

Auch Eurosport 1 zeigt traditionell alle vier Springen live, inklusive umfangreichem Rahmenprogramm. Dort geht es ebenfalls bereits heute mit Quali in Oberstdorf los.

Bildquelle:

  • df-skispringen: ©ANDHALL/stock.adobe.com Datei-Nr.: 298882401
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum