Von „König der Löwen“ bis „Frozen“: Familien-Filmhits zum 4. Advent bei RTL

9
6860
Der König der Löwen © RTL / © Disney Enterprises, Inc.
© RTL / © Disney Enterprises, Inc.
Anzeige

Das erste Weihnachtsgeschenk des Jahres legt RTL allen Zuschauern in diesem Jahr bereits fünf Tage vor Heiligabend unter den Baum – mit dem „König der Löwen“-Original von 1994 als Highlight.

Anzeige

Am 19. Dezember zeigt RTL in Rahmen eines Familientags sechs oscarprämierte Spielfilme. Höhepunkt dieser Eventprogrammierung ist die Ausstrahlung von „Der König der Löwen“ (1994) zur Primetime um 20.15 Uhr.

Der Startschuss für den Familientag fällt aber bereits am Morgen gegen 7.30 Uhr, wenn bei RTL der Kultfilm „Mary Poppins“ läuft. Der Klassiker aus dem Jahr 1964 wurde mit fünf Oscars ausgezeichnet. Das Kindermädchen kann mit aufgespanntem Regenschirm elegant durch die Lüfte schweben und weiß nicht nur die Familie Banks im Handumdrehen für sich zu begeistern.

Um 10.25 Uhr folgt der Animationsfilm „Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf“. Die Menschen haben die Erde in eine einzige Müllhalde verwandelt und jegliches Leben zerstört. Eines Tages trifft der Reinigungsroboter Wall-E auf den Erkundungsroboter Eve. Gemeinsam begeben sie sich auf die Mission, die Erde zu retten und den Menschen ein würdiges Leben zurückzugeben.

„König der Löwen“-Original zur Prime Time

An „Wall-E“ schließt sich dann direkt „Die Monster AG“ an. Bei RTL läuft der Film aus dem Jahr 2001 um 12.15 Uhr. „Oben“ nimmt danach ab 14 Uhr sein Publikum mit auf eine phantastische Reise in die Ferne.

Im Anschluss daran heißt es: Achtung, Rattenalarm! In „Ratatouille“ träumt die Ratte Remy nämlich von einer Karriere als renommierter Gourmetkoch. RTL strahlt den Animationsfilm ab 15.55 Uhr aus. Schließlich gibt es bei RTL ein Wiedersehen mit Anna, Elsa und natürlich mit Olaf, dem charmantesten Schneemann aller Zeiten, dem in der deutschen Synchronfassung von „Frozen“ Hape Kerkeling seine Stimme geliehen hat. In den Kurzfilmen „Die Eiskönigin – Partyfieber“ (18:15 Uhr) und „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“ (18:20) kommen beim Familientag zudem alle Elsa-Fans auf ihre Kosten.

Dann wird der Thementag durch einen kurzen Block mit gewöhnlicher Vorabendprogrammierung unterbrochen. Nach „RTL Aktuell“ (18.45 Uhr) zeigt RTL noch eine Folge „Die Versicherungsdetektive“, bevor es mit dem „König der Löwen“ weitergeht.

Die Spielfilmhighlights am Familientag in der Übersicht:

7.30 Uhr – „Mary Poppins“

10.25 Uhr – „Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf“

12.15 Uhr – „Die Monster AG“

14 Uhr – „Oben“

15.55 Uhr – „Ratatouille“

18.15 Uhr – „Die Eiskönigin – Partyfieber“

18.20 Uhr – „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“

18.45 Uhr – „RTL Aktuell“ danach „Die Versicherungsdetektive“

20.15 Uhr – „Der König der Löwen“

Quelle: RTL

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das aber keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-lion-king: RTL
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Man könnte meinen RTL hat wieder einen Vertrag mit Disney und nicht mehr ProSiebenSat.1, die ja erst kürzlich einen Marvel-Tag hatten.
  2. Selbst wenn, dann würde ich das ohne nervende Werbung etc. direkt bei Disney+ anschauen, warum soll man sich das noch bei RTL geben?
  3. Disney verkauft die Ausstrahlungsrechte an seinen "Klassikern" immer unabhängig von laufenden Veträgen. Zumal Sat.1 am 01. Januar 2022 ebenfalls einen Disney-Tag inklusive der Free-TV-Premiere von "Der König der Löwen" (2019) im Programm hat.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum