Vorerst weiter „vollständiges Programm“: Sky-Sportkanäle senden Archivmaterial

1
1860
Bild: © Sky Deutschland
Bild: © Sky Deutschland

Die Live-Übertragungen von Sportevents wie der Bundesliga und der Champions League sind das Rückgrat von Sky. Auf den Sportkanälen des Pay-TV-Anbieters muss aufgrund der vielen Absagen nun umdisponiert werden.

Der Sender wolle laut dpa auf seinen Sportkanälen zunächst ein vollständiges Programm mit Dokumentarfilmen und Archivmaterial anbieten, um die verschobenen Live-Events zu ersetzen. „Es gebe auch Kooperationen mit Sportverbänden, ‚um neue Formen von Inhalten zu finden, die wir unseren Kunden auf diesen Kanälen zur Verfügung stellen können'“ zitiert der „Kicker“ Sky Sportchef Jacques Raynaud basierend auf Informationen des Sportinformationdienstes SID.

An diesem Samstag erscheint die Programmübersicht der betroffenen Sender in wenigen Punkten noch nicht up do date. So wird dort im Falle des Kanals Sky Sport Bundesliga UHD für 17.30 Uhr unter anderem noch auf das nicht statt findende Topspiel Union Berlin – Bayern München verwiesen. Auf den anderen Programmen werden laut des Services hauptsächlich Wiederholungen von bereits absolvierten Begegnungen aus der Bundesliga und der Premier League gezeigt.

Weiter läuft auch der frei zu empfangende Kanal Sky Sports News, auf dem eigentlich diesen Samstag und Sonntag die Konferenzen aus der 1. und 2. Bundesliga live gezeigt werden sollen, mit dem üblichen Programm aus dem Sportnachrichten-Studio.

Bildquelle:

  • Sky-Sport-Studio: © Sky Deutschland

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum