„ZDF Magazin Royale“ kommt heute mit großem Live-Konzert zurück

0
3812
ZDF Magazin Royale
©ZDF/Dario Lob
Anzeige

„Ehrenfeld Intergalactic“: Wie die „heute-show“ verabschiedete sich auch das „ZDF Magazin Royale“ Mitte Dezember in die Winterpause, die Rückkehr 2023 erfolgt mit einem großen Big-Band-Live-Konzert.

Anzeige

Das „ZDF Magazin Royale“ plant eine große Live-Performance mit Jan Böhmermann und dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld, um das neue Jahr einzuläuten. Seit 2017 ist das Tanzorchester Ehrenfeld die Haus-Musikertruppe des „ZDF Magazin Royale“. Die Kölner Big-Band begleitet die regulären Folgen des Satire-Magazins. Zuvor, von 2015 bis 2017, hatte der Rapper Dendemann diese Aufgabe übernommen.

„ZDF Magazin Royale“ und das Tanzorchester Ehrenfeld live

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Das Tanzorchester Ehrenfeld wurde nach Dendemanns Abschied eigens für Böhmermanns Satire-Magazin konzipiert und unterlegt die Sendung musikalisch mit Cover-Versionen bekannter Songs und Pop-Hits. 2019 erhielt die Big Band für ihre Auftritte den Grimme-Preis und ging vor Corona, 2018 und 2019, auch mit Böhmermann zusammen auf Tournee.

„Ehrenfeld Intergalactic“: Das große Special am 27. Januar

Für diesen Freitag (27. Januar) hat das ZDF nun um 23 Uhr das großes Live-Konzert angesetzt. Unter dem Motto „Ehrenfeld Intergalactic“ tritt das Tanzorchester Ehrenfeld zusammen mit Jan Böhmermann im Fernsehen auf. Eine Reise durch das musikalische Multiverse des „ZDF Magazin Royale“ soll es werden: Mit fliegenden Eiern, hochansteckenden Après-Ski-Hits, imperialen Polizistensöhnen und geheimnisvollen Special-Guests – beim Auftritt in Bochum kam beispielsweise Herbert Grönemeyer auf einmal auf die Bühne – und mit einer Extraportion „Herz, Faust und Zwinkerzwinker“.

Zum 3. Februar 2023 geht es dann um 23 Uhr im ZDF mit den regulären Folgen des „ZDF Magazin Royale“ weiter.

Bildquelle:

  • Ehrenfeld Intergalactic: ZDF
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert