Neue Thriller-Serie: Free-TV-Premiere für „Zwei Seiten des Abgrunds“

0
4063
Dennis (Anton Dreger, l.) und Erik Ludwig (Maximilian Brauer in "Zwei Seiten des Abgrunds"
© RTL / Warner TV Serie

Ein Serienmörder macht Wuppertal unsicher: Die deutsche Thriller-Miniserie „Zwei Seiten des Abgrunds“ ist heute erstmals im Free-TV zu sehen.

Für „Zwei Seiten des Abgrunds“ arbeiteten erstmals RTL Deutschland und Warner Bros. Discovery zusammen. Die Koproduktion ist eine düstere Thriller-Serie in sechs Folgen. Dreh- und Angelpunkt ist die Wuppertaler Polizistin Luise Berg (Anne Ratte-Polle). Vor Jahren wurde ihre damals 17-jährige Tochter Merle vom Triebtäter Dennis Opitz (Anton Dreger) ermordet. Nun steht dieser wieder auf freiem Fuß und sorgt erneut für Schrecken.

„Zwei Seiten des Abgrunds“ an zwei Thriller-Abenden bei Vox

Wie DIGITAL FERNSHEN berichtete, ging „Zwei Seiten des Abgrunds“ bereits am 8. Mai online an den Start. Derzeit steht die Thriller-Serie bei RTL+ im Stream zum Abruf bereit und wird auch bei Warner TV-Serie im Pay-TV seit 8. Mai immer montags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt.

© RTL / Warner TV Serie / Bernd Spauke – Luise (Anne Ratte-Polle) fürchtet um ihre Tochter

Vox bringt die Thriller-Serie nun auch ins Free-TV. Premiere ist heute, am 17. Mai, um 20.15 Uhr. Gleich drei Episoden am Stück werden gesendet. Die restlichen drei Folgen von „Zwei Seiten des Abgrunds“ sind dann am 24. Mai ab 20.15 Uhr bei Vox zu sehen.

Ein Mörder auf freiem Fuß

Obeflächlich betrachtet, scheint es zu Beginn von „Zwei Seiten des Abgrunds“ eigentlich keinen Grund zur Sorge zu geben. Der ehemalige Mörder Dennis Opitz wurde gemäß den Richtlinien vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Nach Einschätzung der Psychologen und Behörden gilt er als „resozialisiert“.

Doch die Polizeibeamtin Luise Berg zweifelt an diesem Urteil. Nicht nur, weil Opitz ihrer Tochter Merle brutal das Leben nahm. Kaum ist er frei, geschieht ein grausamer Mord im Nachbarland Belgien. Luise befürchtet, dass Opitz einen Racheplan verfolgt und es nun auf ihre jüngste Tochter Josi abgesehen hat.

Bildquelle:

  • Zwei Seiten des Abgrunds (3): RTL

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum