„Godzilla Vs. Kong“ und Co: Warner zeigt erste Blockbuster-Szenen in neuem Trailer

2
373
hbo max logo
© Warner Meda
Anzeige

Warner Bros. will in diesem Jahr alle großen Blockbuster zeitgleich in den (offenen) Kinos und auf HBO Max veröffentlichen. Am Wochenende hat der Hollywood-Gigant einen neuen Trailer mit ersten Szenen aus diversen Filmen veröffentlicht.

Man darf in dem nur 30 Sekunden langen Trailer eigentlich kein einziges Mal blinzeln, um auch wirklich alle Bilder erfassen und zuordnen zu können. Zum Teil gibt es nämlich nur einzelne Einstellung aus den langerwarteten neuen Warner-Blockbustern zu sehen. Am prominentesten platziert ist der kommende Monster-Actionfilm „Godzilla Vs. Kong“, den das Studio kürzlich um zwei Monate vorverlegte und nun schon am 26. März starten soll. Dass die Kinos in Deutschland zu diesem Zeitpunkt wieder geöffnet sind, scheint derzeit fraglich. In dem Blockbuster-Trailer gibt es jedoch einen ersten Einblick, wie sich Riesenechse Godzilla und Monsteraffe King Kong an die Gurgel gehen.

Wiedersehen mit Geisterjägern

Dazu gibt es auch eine kurze Szene aus „The Suicide Squad“ zu sehen, in der Margot Robbie als Harley Quinn wütend um sich schießt. Die Superheldenfortsetzung ist bereits der dritte Film, in dem Robbie als Harley Quinn auftritt. Überraschenderweise schauen in dem kurzen Trailer von Warner auch noch zwei andere alte Bekannte vorbei: Vera Farmiga und Patrick Wilson als Ehepaar Warren. In „Conjuring 3: Im Banne des Teufels“ müssen die beiden Geisterjäger einen realen Gerichtsfall untersuchen. Genauer gesagt den ersten Justizfall, in dem der angeklagte Mörder angab, von einer dämonischen Macht besessen gewesen zu sein.

Die „Conjuring“-Reihe mit ihren zahlreichen Spin Offs zählt zu den kommerziell erfolgreichsten Horrorfilmreihen aller Zeiten. Der dritte Teil der Mutterreihe ist insofern interessant, als es sich um den ersten Teil handelt, der nicht mehr von Originalschöpfer und Grusel-Spezialist James Wan inszeniert wurde. Stattdessen nahm Nachwuchsregisseur Michael Chaves auf dem Regiestuhl Platz, der zuvor das Spin Off „Llornas Fluch“ drehte.

Wann und wo in Deutschland?

Neben den zahlreichen anderen Titeln, die der Trailer ankündigt, darunter etwa „Matrix“, „In the Heights“ oder „Tom und Jerry“, bleibt jedoch eine entscheidende Frage. Wie wird man in Deutschland die Filme sehen können? Bis zum Start von HBO Max in Deutschland läuft weiterhin die Kooperation zwischen Warner und Sky.

Ob die einzelnen Blockbuster zeitgleich zu den bald beginnenden US-Starts auch direkt bei Sky landen, ist allerdings immer noch unklar (DIGITAL FERNSEHEN berichtete im Dezember). Entscheidender Punkt dürfte hierbei sein, wann eine Wiedereröffnung der Kinos in Deutschland absehbar ist.

Den aktuellen Trailer gibt es hier zu sehen:

Bildquelle:

  • HBOmax1: © Warner Meda

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum