Amazon verlängert „The Boys“ und kündigt weitere Neustarts an

0
1125
@ Amazon
Anzeige

Im Rahmen der San Diego Comic Con findet aktuell die erste Amazon Virtual-Con statt. Für alle Serienliebhaber kündigt Amazon nun gleich mehrere große Neustarts und Fortsetzungen an.

So wurde noch vor dem Start der zweiten Staffel bestätigt, dass Amazon „The Boys“ in Zukunft eine weitere Fortsetzung spendiert. Am 4. September werden neue Folgen der Superhelden-Parodie bei Prime Video erscheinen. Ab Ende August soll mit „Prime Rewind: Inside The Boys“ außerdem ein Begleitformat online gehen, in dem die Ereignisse jeder Folge analysiert werden. Emmy-Gewinnerin Aisha Tyler („Criminal Minds“, „The Talk“) moderiert die Sendung.

Auf der Virtual-Con kündigte Amazon daneben auch die neue Serie Paper Girls an. Die Show soll auf der gleichnamigen Graphic Novel von Brian K. Vaughan und Cliff Chiang basieren. Demnächst sollen die Dreharbeiten beginnen.

Erste Einblicke in „Utopia“

Darüber hinaus veröffentlichte Amazon neue Trailer und Bilder zu „Utopia“ und „Truth Seekers“, die später in diesem Jahr starten werden. Die Thrillerserie „Utopia“ ist ein Remake der gleichnamigen Channel- 4-Produktion. In den acht Episoden soll es um eine Gruppe Comic-Nerds gehen, die von einem mysteriösen Comic besessen ist und die Welt retten muss. Produziert wird das Format unter anderem von „Gone Girl“-Autorin Gillian Flynn.

Bei „Truth Seeker“ handelt es sich hingegen um eine Horrorkomödie über eine Gruppe Ermittler, die paranormale Phänomene bekämpft. Ihre Abenteuer veröffentlichen die Geisterjäger anschließend im Internet. In den Hauptrollen werden unter anderem Nick Frost und Simon Pegg zu sehen sein.

Alle Inhalte der Amazon Virutal-Con sind derzeit online kostenlos abrufbar – auch ohne Prime-Mitgliedschaft.

Bildquelle:

  • Amazon Virtual Con: Amazon Deutschland per Mail

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum