„Die Pierre M. Krause Show“ wechselt den Sendeplatz

0
292
© SWR/dibido.tv
Anzeige

„Die Pierre M. Krause Show“ ist zurück mit neuen Folgen, Web-Exclusives auf YouTube und Facebook und einem neuen Sendeplatz im SWR Fernsehen.

Latenight-Unterhaltung mit Pierre M. Krause geht in eine neue Runde: Bereits am 3. September ist „Die Pierre M. Krause Show“ mit einem Relaunch auf YouTube und Facebook an den Start gegangen. Jeden Donnerstag um 20 Uhr soll es von nun an ein neues Web-Exclusive geben. Unter anderem mit dabei: Friedrich Liechtenstein, Harald Schmidt, Kevin Kühnert, Ingo Zamperoni und Jasmin Wagner.

Im neuen Web-Exclusive spielt Friedrich Liechtenstein einen skrupellosen Medienmanager, der Pierre im Internet ganz groß machen will. Im Bonner „La Redoute“, trifft Pierre ihn zur Erarbeitung eines neuen Medienkonzepts – Seitenhiebe auf Entertainment- und Comedybranche inklusive. So aberwitzig Liechtensteins Vorschläge für Pierres YouTube-Karriere sein mögen, die Kernaussage stimmt: Pierre M. Krause macht jetzt mehr auf YouTube und auf Facebook.

In kommenden Web-Exclusives spaziert Pierre M. Krause mit Harald Schmidt durch die Kölner Altstadt, holt Ingo Zamperoni direkt nach den „Tagesthemen“ am Studio für ein Feierabendbier ab oder trifft 90er-Ikone Jasmin Wagner in den Weinkellern der Pfalz.

Mit dem Filmkritiker Wolfgang M. Schmitt fachsimpelt er ab sofort wöchentlich über Filmklassiker und mit Tahnee haut er sich schon zum Frühstück flache Punchlines um die Ohren. Die Online-Specials wolle Krause nutzen, um sich intensiver mit Themen zu beschäftigen, die in seiner Latenight bisher noch keinen Platz hatten: Die Lage der Innenstädte nach Corona soll dabei ebenso wie etwa die Windkraft oder die Spuren deutscher Kolonialgeschichte im Alltag behandelt werden.

Im SWR Fernsehen wartet außerdem ein neuer Sendeplatz auf die „Pierre M. Krause Show“: Der neue Latenight-Sonntag. Neue Folgen gibt es ab Sonntag, 27. September, 22.50 Uhr – im Anschluss, 23.20 Uhr, folgt „Walulis Woche„. Die Sendungen sind außerdem in der ARD Mediathek und auf der Website des SWR zu sehen. Bei Facebook und auf YouTube kann man sich jeden Donnerstag um 20 Uhr eine neue web-exklusive Sendung von „Die Pierre M. Krause Show“ ansehen. Jeweils am Sonntag, ab 21 Uhr, kann man dort auch die jeweils neue Folge der Show aus dem TV ansehen.

Bildquelle:

  • pierremkrauseneu: obs/SWR - Südwestrundfunk

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum