Gladbach – Wolfsburg: DAZN-Freitagsspiel diesmal samstags

5
2297
© DFL
Anzeige

Durch die aufgeblähte Länderspielpause mit gleich drei Partien für die Nationalmannschaft hat sich die DFL bei der Planung des vierten Spieltags veranlasst gesehen, das Freitagsspiel um einen Tag nach hinten zu verlegen.

Davon betroffen sind Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg. Die Begegnung steigt nun diesen Samstag im Borussia-Park, um 20.30 Uhr. Dadurch gibt es heute quasi Fußball-Nonstop. Nach den Nachmittagspartien, die in Kürze abgepfiffen sein werden, kommt ab 18.30 Uhr noch wie gewohnt das „Topspiel“ Arminia Bielefeld gegen Bayern München, ab 18.30 Uhr bei Sky (in HD und UHD HDR).

Da dieses Duell Aufsteiger gegen Rekordmeister den seinen Titel etwas zu unrecht trägt, kommt es vielen Fußballfans und Kneipengängern vielleicht recht, dass im Anschluss daran heute ausnahmsweise noch ein Spiel stattfindet – das Freitagsspiel am Samstagabend sozusagen.

Dazu muss lediglich zu DAZN gewechselt werden bzw. dem Wirt gegebenenfalls bescheid gesagt werden.

Bildquelle:

  • Endlich – Die Bundesliga startet in die neue Saison_c_DFL Photo Database: © DFL

5 Kommentare im Forum

  1. Was für ein praxisnaher Tipp. "Hey Wirt, schließ' mal eben ein DAZN-Gastro-Abonnement ab, damit wir gleich um halb neun Wolfsburg sehen können."
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum