Musikalische Welten auf Disney+ von den Beatles bis Beyoncé

0
2097
Konzert Festival Live © DWP - stock.adobe.com
© DWP - stock.adobe.com
Anzeige

Der Streamingdienst entdeckt seine musikalische Seite. Auch Live-Konzerte – unter anderem aus der Hollywood Bowl in Los Angeles von Billie Eilish – kommen dabei zu Disney+.

Paul McCartney Rick Rubin Disney
Rick Rubin & Paul McCartney; © Disney

Passend zum internationalen Tag der Musik am 1. Oktober finden Musikliebhaber ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse auf Disney+. Der Streaming-Dienst präsentiert exklusive Disney+ Originals mit den größten Stars der Musikszene und lässt die Zuschauer in der ersten Reihe des Konzertsaals Platz nehmen.

In „McCartney 3,2,1“ (separater DIGITAL FERNSEHEN-Bericht hierzu) erleben die Fans den legendären Sänger und Bassisten der Beatles hautnah wie nie zuvor. In der sechsteiligen Dokumentationsserie rekapituliert Paul McCartney seine unvergleichliche Karriere. Ebenfalls im Scheinwerferlicht steht Superproduzent Rick Rubin. Gemeinsam verraten die beiden in einem intimen Gespräch Details über das Songwriting, Einflüsse und persönliche Beziehungen, die die ikonischen Songs beeinflusst haben, die als Soundtracks unseres Lebens dienen.

Auftritte von den Beatles, Billie Eilish und Taylor Swift demnächst bei Disney+ zu sehen

Ab dem 25. November dürfen sich Beatles-Fans zudem über DAS Highlight des Jahres freuen: „The Beatles: Get Back“. Die große Beatles-Doku liefert mehrere Stunden exklusives Material über die erfolgreiche Band – darunter auch den letzten Auftritt der Beatles in der Londoner Savile Row – und zwar zum allerersten Mal in voller Länge.

Daneben stehen mit „Black Is King“ von Beyoncé und „folklore: the long pond studio sessions“ von Taylor Swift zwei weitere einmalige Originals bei Disney+ zum Streamen bereit. Musical-Fans können sich derweil Live-Performances des weltweiten Phänomens „Hamilton“ sowie „Newsies: The Broadway Musical“ ansehen.

Zudem steht seit dem 17. September mit „Disney’s Broadway Hits at London’s Royal Albert Hall“ ein weiteres Special bereit. Bei dem Konzert performen Broadway-Stars wie Ashley Brown („Mary Poppins“) und Josh Strickland („Tarzan“) einige der beliebtesten Disney-Songs aller Zeiten.

Schließlich ist mit „Happier Than Ever: Ein Liebesbrief an Los Angeles“ auch noch eine Show von Billie Eilish ab Oktober abrufbar. Dabei performt die Chartstürmerin ihr neues, gleichnamiges Album live in der Hollywood Bowl in Los Angeles. Das Musikspektakel wurde von Robert Rodriguez inszeniert und hält auch einige Überraschungsauftritte von weiteren Größen der Szene bereit.

Bildquelle:

  • mccartneyrubindisney: Disney
  • Konzert1: © DWP - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum