Netflix Jahresvorschau 2023: Thriller mit Iris Berben und vieles mehr

0
3944
Iris Berben am Set von "Paradise"
Foto: Andrej Vasilenko/Netflix

Netflix hat seine Filme und Serien für die nächsten Monate in 2023 vorgestellt. Hier sind einige Höhepunkte aus dem Programm.

Blood & Gold: Vor zwei Jahren machte Regisseur Peter Thorwarth mit dem Vampirfilm „Blood Red Sky“ Furore. Jetzt folgt sein Actionfilm „Blood & Gold“, mit dem Thorwarth zu einer Art deutschem Quentin Tarantino aufrücken könnte. Der Film spielt in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs und erzählt vom desertierten deutschen Soldaten Heinrich (Robert Maaser), der mutigen jungen Bäuerin Elsa (Marie Hacke) – und jeder Menge brutaler und skrupelloser Nazis. Ganze Horden suchen nach einem versteckten jüdischen Goldschatz. Ein blutiger Showdown ist die Folge. Start des Films bei Netflix ist der 26. Mai 2023.

Mystery-Thriller mit Iris Berben bei Netflix

Paradi se: Iris Berben arbeitet beim Mystery-Thriller „Paradise“ erstmals mit Netflix zusammen. Lebenszeit gegen Geld – in naher Zukunft können sich das reiche Leute in Deutschland leisten. Mit der Übertragung der Lebenszeit von einem Menschen auf einen anderen hat das Biotech-Start-up AEON die Welt verändert und Milliarden gescheffelt. Doch der Deal bedeutet auch, dass jemand etwas abgeben muss. AEON-Mitarbeiter Max (Kostja Ullmann) und seine Frau Elena (Marlene Tanzcik) sind verschuldet. Um die Ausstände zu begleichen, soll Elena eine „Zeitspende“ von 40 Jahren leisten. Danach steht das Paar vor den Trümmern ihrer Zukunftspläne. Daraufhin versucht Max (Kostja Ullmann) alles, um Elenas verlorene Jahre zurückzuholen. Iris Berben spielt die skrupellose AEON-Chefin. Ab 27. Juli.

"Paradise" bei Netflix
Foto: Andrej Vasilenko/ 2023 Netflix, Inc.

Liebes Kind: Im Herbst erscheint eine sechsteilige Mysteryserie mit Kim Riedle, Hans Löw und Justus von Dohnányi. Es geht um Lena, die mit den beiden Kindern völlig isoliert in einem hochgesicherten Haus lebt und bizarren Regeln folgen muss. Bis der jungen Frau die Flucht gelingt. Nach einem Autounfall wird sie schwer verletzt in Begleitung ihrer Tochter ins Krankenhaus eingeliefert. Doch das wahre Ausmaß dieses Alptraums deutet sich noch in derselben Nacht mit dem Eintreffen von Lenas Eltern an, die seit fast 13 Jahren verzweifelt nach ihrer Tochter suchen. Nach einem Roman von Romy Hausmann.

Action mit Chris Hemsworth und Neues von „The Witcher“ und „Bridgerton“

Queen Charlotte – Eine Bridgerton-Geschichte : Die Serie „Bridgerton“ war Ende 2020 ein Riesen-Hit, der einige Rekorde brach. Nun kommt eine Vorgeschichte hinzu. Im Prequel dreht sich alles um Königin Charlottes Aufstieg zu Ruhm und Macht. Mit der Ehe zwischen ihr und König George nehmen sowohl eine große Liebesgeschichte als auch gesellschaftliche Veränderungen ihren Anfang und rufen die neue High Society ins Leben, in der sich später auch die Figuren aus „Bridgerton“ bewegen. Mit Golda Rosheuvel, India Amarteifio und Corey Mylchreest. Sechs Episoden ab 4. Mai.

Queen Charlotte Bridgerton, Netflix
Foto: Liam Daniel/ Netflix

Tyler Rake – Extraction 2: Chris Hemsworth kehrt in der Fortsetzung des Blockbuster-Actionfilms „Tyler Rake: Extraction“ in der Hauptrolle als australischer Söldner zurück. Nachdem Rake die Ereignisse des ersten Films nur knapp überlebt hat, wird er erneut mit einer tödlichen Mission beauftragt. Er muss die Familie eines skrupellosen georgischen Gangsters aus dem Gefängnis retten, wo sie gefangengehalten wird. An Hemsworths Seite kehrt auch Golshifteh Farahani in ihrer Rolle als Nik Khan zurück. Ab 16. Juni.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Fortsetzungen von Erfolgsserien: Fans können sich über neue Staffeln freuen. Im kommenden Sommer geht „The Witcher“ mit Season drei weiter. Die Serie „Lupin“ bekommt im Herbst eine dritte Staffel, dann soll auch der vierte Durchgang von „Sex Education“ kommen. Bei „The Crown“ beginnt im Herbst die sechste Staffel. Und auch „Bridgerton“ geht weiter. Die dritte Season wird für den Winter erwartet.

Bereits im Januar hatte Netflix einen Teaser veröffentlicht, der kurze Ausschnitte aus weiteren Filmen zeigt, welche 2023 erscheinen werden. Weitere Informationen dazu findet man hier.

Text: dpa/ Redaktion: JN

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum