Netflix-Highlights im Februar: Deutsche Datingshow mit Sexverbot

2
926
Mann und Frau berühren sich am Strang
"Too Hot To Handle: Germany" Foto: 2023 Netflix, Inc.

Im Februar startet bei Netflix unter anderem der deutsche Ableger der Dating-Show „Too Hot To Handle“, in der Sex streng verboten ist.

„Die heißesten deutschsprachigen Singles erwarten einen Partytrip ins Paradies. Doch es gibt einen Haken: Um das verlockende Preisgeld zu gewinnen, müssen sie auf jegliche Art von Sex verzichten“, kündigt Netflix die Reality-Show „Too Hot To Handle: Germany“ an. Ab dem 28. Februar können alle Abonnenten auf der Streaming-Plattform herausfinden, ob die Singles der Versuchung widerstehen können.

Als weitere Highlights für den Monat Februar hebt Netflix unter anderem die Dokumentarserie „Bill Russel: Legend“ (8. Februar) hervor, die sich dem Leben des NBA-Champions und Bürgerrechtskämpfers widmet, sowie die vierte Staffel der Thrillerserie „You – Du wirst mich lieben“ (9. Februar). Gegen Monatsende am 24. Februar wird es außerdem schaurig in dem Horrorfilm „We Have A Ghost“, in der eine heimgesuchte Familie zur Social-Media-Sensation wird.

Netflix-Serien im Februar

  • You – Du wirst mich lieben. Staffel 4 Teil 1: 9. Februar
  • Outer Banks. Staffel 3: 23. Februar
  • Too Hot To Handle: Germany: 28. Februar
  • Freeridge: 2. Februar
  • Class: 3. Februar
  • Der Handel: 8. Februar
  • Love To Hate You: 10. Februar
  • Love Is Blind: After the Altar. Staffel 3: 10. Februar
  • Jedes Mal, wenn wir uns verliebten: 14. Februar
  • Perfect Match: 14., 21. und 28. Februar
  • Sem Filtro: 15. Februar
  • Das Gesetz nach Lidia Poet: 15. Februar
  • Red Rose: 15. Februar
  • La Primera Mujer: 15. Februar
  • The Upshaws. Teil 3: 16. Februar
  • Im Auge des Wolfes. Staffel 2: 17. Februar
  • División Palermo: 17. Februar
  • Ein Mädchen und ein Kosmonaut: 17. Februar
  • Drei Leben: 22. Februar
  • Vor wem laufen wir eigentlich davon?: 24. Februar

Netflix Filme

  • Your Place Or Mine: 10. Februar
  • We Have A Ghost: 24. Februar
  • True Spirit: 3. Februar
  • Stromboli: 3. Februar
  • Viking Wolf: 3. Februar
  • Infiesto: 3. Februar
  • Dear David: 9. Februar
  • 10 Tage eines guten Mannes: 10. Februar
  • Nochmal Liebe 2: 13. Februar
  • A Todas Partes: 14. Februar
  • A Sunday Affair: 14. Februar
  • re:member: 14. Februar
  • Unlocked: 17. Februar 2023
  • The Strays: 22. Februar 2023
  • Call Me Chihiro: 23. Februar

Netflix-Dokus im Februar

  • Bill Russel: Legend: 8. Februar
  • Gunthers Millionen: 1. Februar
  • Full Swing: 15. Februar
  • African Queens: Njinga: 15. Februar
  • Die Murdaugh-Morde: Skandal in den Südstaaten: 22. Februar
  • Formula 1: Drive to Survive. Staffel 5: 24. Februar

Comedy Specials

  • Jim Jefferies: High n‘ Dry: 14. Februar
  • Whindersson Nunes: Das ist keine Predigt: 19. Februar
  • A Whole Lifetime with Jamie Demetriou: 28. Februar

Familienprogramm

  • My Dad the Bounty Hunter: 9. Februar
  • Ein Mädchen namens Lay Lay: 23. Februar
  • Oddballs: Die seltsamen Abenteuer von James & Max: 24. Februar

Anime

  • Aggretsuko. Staffel 5: 16. Februar
  • Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa: 1. Februar
  • Make My Day: 2. Februar

Lizenztitel bei Netflix

  • Alfons Zitterbacke: Das Chaos ist zurück: 1. Februar
  • AEIOU – Das schnelle Alphabet der Liebe: 1. Februar
  • Vinland Saga. Staffel 2: 9. Februar
  • The Boss Baby: 16. Februar
  • Bushwick: 16. Februar
  • The Womb: 16. Februar
  • Wonder Woman 1984: 18. Februar

Quelle: Netflix

2 Kommentare im Forum

  1. Deswegen abonniere ich Netflix schon lange nicht mehr. Hier in Deutschland werden Sexfilme immer mehr. die guten Filme laufen nur in den USA.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum