Neuer On-Demand-Bereich auf Sky Q

7
22321
Sky Q Logo
© Sky Deutschland
Anzeige

Fitness, Yoga, Kochen und Gesundheit: Auf Sky Q gibt es eine neue Sektion mit Fitness- und Lifestyle-Programmen auf Abruf.

Vor dem Home Office die Bauchmuskeln trainieren oder sich in ferne Länder träumen? Ab sofort findet man auf Sky Q verschiedene Inhalte aus der Fitness-und Lifestyle-Welt auf Abruf.

Wenn im Januar der Weihnachtsbaum dem Crosstrainer weicht und das Raclette-Set dem Smoothie-Mixer, dann heißt es für viele: Abnehmen und fit werden. Auf Sky Q findet man jetzt das passende Programm dazu. Das sind zum Beispiel Workout- und Wellnessvideos der „Cyberobics“-Reihe, das SkyGym mit Nele Schenker oder Sendungen wie die Kids-Reihe „Fit mit Felix“. Außerdem finden sich weitere Inhalte der Mediatheken von ARD und ZDF.

Sky Q Fitness
„Cyberobics“ auf Sky Q

Zudem findet man dort auch Dokus von Netflix und anderen Sky Partnern rund ums Thema Fitness, sowie Spotify Playlisten fürs Workout zu Hause. Mit Sprachbefehlen wie „Fitness“ oder „Ich will Sport machen“ über die Sky Q Sprachfernbedienung kann man darauf zugreifen.

Sky Q bietet auch Lifestyle-Themen von Partnern

Nach dem Training folgt dann die Entspannung. Wenn man via Sprachfernbedienung „Reisereportagen“ oder „Kochsendungen“ wählt, kann man aus Themen wie Kochen, Gesundheit und Einrichtungstipps auswählen. Zum Beispiel sind da die Sky Kochshows wie „MasterChef Celebrity“ und „Master Chef USA“. Aber auch Dokus von Netflix wie „Aufräumen mit Marie Kondo“ sind dabei. Reisereportagen der ARD Mediathek und weitere Inhalte von Partnern wie Netflix oder Spiegel TV Wissen, sind ebenfalls dort zu finden.

Einen Vorteil habe die neue Sektion: „Außerdem finden Kunden mit Sky Q alle ihre Lieblingsapps an einem Ort und setzen dem nervigen Hin-und Herschalten endlich ein Ende: Denn egal ob Live TV oder ARD Mediathek, alles wird mit einer Fernbedienung gesteuert.“, so Max Ehrhardt, Director Product Management Residential, Sky Deutschland.

Bildquelle:

  • skyfit: obs/Sky Deutschland
  • skyqlogoneu: obs/Sky Deutschland

7 Kommentare im Forum

  1. Super, vielleicht kann Sky ja noch die alten Telegym Folgen des WDR erwerben und die dann auch vertreiben. Genau das ist Premium TV und dafür ist Sky eigentlich noch viel zu billig.
  2. Jetzt weiß ich auch warum ich Sky abonniert habe. Wegen Yoga, Kochen und Gymnastik. Filme und Serien werden eh überwertet.
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum