RTL startet senderübergreifenden Livestream-Guide

1
1011
Mediengruppe RTL

Über die Grenzen der Senderfamilie hinaus: „Give me live“, der neue Streaming-Guide von RTL, bietet Orientierung im Livestream-Dschungel.

Mit „Give me live“ startet die Mediengruppe RTL Deutschland einen neuen digitalen Eventkalender. Die Plattform sorgt für eine umfassende Übersicht über anstehende Livestreams unter anderem in den Bereichen Musik, Kultur oder Natur. Im Fokus des redaktionell kuratierten Angebotes stehen vor allem deutschsprachige Streams, aber auch ausgewählte englischsprachige.

Das Interessante daran: Es werden Livestreams von Youtube, über Magenta bis hin zu Bibel TV angepriesen. Perspektivisch ist jedoch auch geplant, auf der Plattform ebenso eigene Livestreams anzubieten.

Hintergrund des Launches der Plattform ist, dass durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus viele kulturelle Events verlegt, abgesagt oder ohne Zuschauer vor Ort stattfinden müssen.

Entwickelt und produziert wird die neue Plattform vom Innovationsteam der Mediengruppe RTL in Zusammenarbeit mit diversen weiteren Abteilungen des Unternehmens. Mit „Give me live“ soll der Bedarf für einen digitalen Eventkalender für Livestreams getestet werden. Dabei wird das Team durch die Mitarbeiter-Plattform „Helfende Hände“ von Kollegen unterschiedlicher Bereiche redaktionell unterstützt.

Das Innovationsteam wurde erst Ende 2019 im Geschäftsbereich Strategy, People & Culture der Mediengruppe RTL neu geschaffen.

Bildquelle:

  • df-rtl-givemelive: Mediengruppe RTL

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum