So langsam lohnt sich DAZN wieder

9
4455
© DAZN
Anzeige

La Liga, Coppa Italia, Liga NOS und nicht zuletzt auch die Bundesliga – es gibt wieder täglich Live-Fußball bei DAZN. Zum Beispiel kehren dieser Tage sowohl der italienische als auch der spanische Fußball wieder zurück auf die (TV-)Bildfläche.

Auch in den anderen europäischen Top-Ligen rollt nach und nach langsam wieder der Ball. Den Anfang macht dabei La Liga in Spanien. Zum Neustart steigt direkt das Stadtderby aus Sevilla. Am Donnerstag um 22 Uhr ist die Party FC Sevilla gegen Real Betis live bei DAZN zu sehen. Eine Woche lang wird vom Donnerstag an jeden Tag mindestens ein Live-Spiel aus Spanien beim Sportstreaminganbieter gezeigt. Highlights dürften sicherlich die ersten Auftritte der Teams von Real Madrid und FC Barcelona sein. Barca startet am Samstag, um 22 Uhr, mit einem Auswärtsspiel auf Mallorca. Real folgt einen Tag später ab 19.30 Uhr (14. Juni) mit einem Heimspiel gegen Eibar.

Aber nicht nur in Spanien läuft der Fußball-Spielbetrieb wieder an. Auch Italien wagt einen Neuanfang. Zunächst ist hier aber nicht die Liga, sondern – so wie gerade auch in Deutschland – das Pokalhalbfinale an der Reihe. Dabei gibt es direkt zum Restart äußerst klangvolle Duelle zu bestaunen. Am Freitag empfängt zunächst der AC Mailand um 21 Uhr Juventus Turin zum Halbfinal-Rückspiel, tags darauf geht es in der nicht minder klangvollen Begegnung zwischen Neapel und Inter Mailand ebenfalls um den Einzug in das Finale der Coppa Italia (gleiche Anstoßzeit).

Schon diesen Mittwochabend zeigt DAZN im Übrigen auch noch direkt aufeinander folgend die beiden portugiesischen Topklubs Benfica (20.15 Uhr, gegen bei Portimonense) und den FC Porto (22.30 Uhr, gegen Maritimo Madeira). Die Primeira Liga NOS hatte letzten Mittwoch wieder den Spielbetrieb aufgenommen.

Bildquelle:

  • dazn: © DAZN

9 Kommentare im Forum

  1. Naja die Freitags und Sonntags 13.30 Uhr Spiele liefen ja auch schon auf DAZN. Aber wenn man das Ganze seit 3 Monaten betrachtet, dann lohnt sich DAZN langsam wieder, das stimmt.
  2. Für mich hat sich DAZN immer gelohnt. Auch ohne Fussball. Übrigens kann meine Neffe immer noch nicht Fussball spielen im Verein. Was höre ich immer. Die andern dürfen das. Das geht mir sowas von auf den Sack!
  3. Schlecht recherchiert. Ich habe DAZN ja nicht nur wegen Fußball, sondern auch wegen Eurosport und Snooker (da werden auch Turniere ausgetragen) sowie der Indycar Series, die am Wochenende übrigens die Saison begonnen hat. Und ich kann auch sehr gut mit Wiederholungen leben und schau mir auch Sendungen über Sportereignisse an, die vor meiner Geburt stattgefunden haben.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum