Streaming-Wochenende: Von „Bridgerton“-Sexszenen bis zur düsteren Prime-Serie

0
2514
Bridgerton, Staffel 2
Bild: Liam Daniel/Netflix © 2022
Anzeige

Was sich am Wochenende zu streamen lohnt. Tolle Kostüme, tolle Musik, tolle Effekte – Streaming-Tipps kompakt von „Bridgerton“ bis „Halo“.

Anzeige

Leidenschaftlich: Die erste Staffel der Kostüm-Serie „Bridgerton“ ist immer noch einer der größten Hits beim Streamingdienst Netflix. Nun ist Staffel zwei verfügbar und Showrunner Chris Van Dusen hat etwas am Erfolgsrezept tüfteln müssen. Beau Regé-Jean Page, der den Duke of Hastings gab, verließ die Serie. Hastings Frau Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor) übernimmt nur eine Nebenrolle. Stattdessen steht die Suche ihres ältesten Bruders Anthony (Jonathan Bailey) nach einer Braut im Mittelpunkt. Der eigentliche Junggeselle aus Überzeugung landet in einer Liebes-Zwickmühle zwischen zwei Schwestern. Neben dem diversen Casting wurde nach der ersten Staffel vor allem auch über die geladenenen Sex-Szenen gesprochen. Doch in den neuen Folgen sorgen vor allem die Romatik und das Schmachten für Herzklopfen. Perfekte Zerstreuung in turbulenten Zeiten.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls „Die Sky-Programmtipps für die kommenden Tage“.

Galaktisch: Für Fans intergalaktischer Weltraumschlachten gibt es nun neues Serienfutter. Ende März ist bei Sky die erste Staffel von „Halo“ angelaufen, basierend auf dem gleichnamigen berühmten Videospiel. Die Serie spielt im 26. Jahrhundert – einer fernen Zukunft, in der heftig gekämpft wird. Die Menschen müssen sich gegen die Covenant wehren, eine außerirdische Macht. Mit dabei sind Schauspieler wie Pablo Schreiber („American Gods“) als Supersoldat Master Chief, Natascha McElhone („Californication“) als Dr. Halsey oder Bokeem Woodbine („Fargo“). Eine zweite Staffel ist bereits in Planung. Unter den ausführenden Produzenten ist auch Starregisseur Steven Spielberg.

„Halo“, „Bridgerton“ und „Wolf like me“ – Streaming-Tipps für mehr als nur ein Wochenende

"Halo"-Serie von Paramount+ bei Sky
Pablo Schreiber as Master Chief, Halo Season 1, streaming on Paramount+ 2022. Photo credit: Paramount+

Abgründig: Gary ist Witwer und versucht mit seiner Tochter Emma, den Tod seiner Frau zu verarbeiten. Nach einem Unfall lernt er Mary kennen. Eine Frau, die ihn fasziniert, auch weil sie wunderbar mit Emma umgehen kann. Doch Mary hat ein dunkles Geheimnis. Als Gary es durch einen Zufall entdeckt, ist er zutiefst schockiert und flieht. Doch so einfach kann er Mary nicht aus seinem Leben verbannen. Die düstere Serie „Wolf Like Me“ ist derzeit bei Amazon Prime zu sehen – mit Isla Fisher („Wedding Crashers“) und Josh Gad („Frozen“) in den Hauptrollen.

Beschwingt: Oper vom Sofa aus genießen – mit der Arte-Mediathek. Zu sehen sind bekannte Musiktheaterstücke, etwa Giuseppe Verdis „Aida“, die die Schauspielerin Katharina Thalbach an der Dresdner Semperoper inszeniert hat. Das Brüsseler Théâtre de La Monnaie ist dabei mit Giacomo Puccinis „Il trittico“ und aus der finnischen Nationaloper in Helsinki liefert Christof Loy „Salome“ von Richard Strauss.

Im Rahmen der Programmreihe „Saison Arte Opera“ sind noch zahlreiche andere Aufführungen abrufbar.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision mit einem Kauf über diesen Link. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Halo – S1: © 2022 Microsoft Corporation. All Rights Reserved.
  • Bridgerton: Bild: Liam Daniel/Netflix © 2022
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum