Congstar bietet ab Montag Disney+ als günstigere Zubuchoption an

9
3308
© Disney
Anzeige

Disney+ ist in Kürze auch via Congstar zu beziehen und dort sogar günstiger als regulär. Aber die Telekom-Zweitmarke hat noch mehr Neuigkeiten parat – Stichwort: Congstar X.

Ab morgen können sich Congstar-Kunden für die Disney+-Zubuchoption vorregistrieren. Neu- und Bestandskunden der Postpaid-Tarife Allnet Flat S, M und L, Youngster M und L sowie der Fair Flat können für 5,85 Euro im Monat Disney+ als monatlich kündbare Video-Option (demnächst hier) hinzubuchen, im Gegensatz zum regulären Monatspreis von 6,99 Euro. Kunden die Disney+ bis zum 31. Dezember 2020 erstmals buchen, erhalten die ersten drei Monate sogar ohne Aufpreis.

Congstar X

Der neue LTE-Tarif Congstar X mit 200 GB für unterwegs und zuhause wird ebenfalls ab Ende September ins Produktportfolio aufgenommen und ab dann online buchbar sein. Vorausgegangen war eine mehrwöchige Pilotphase, in der für erste Kunden eine telefonische Bestellung nach Vorregistrierung möglich war. Bei Congstar X stehen für monatlich 58,49 Euro eine Smartphone-SIM und eine Router-SIM für die stationäre LTE-Nutzung kombiniert in einem Vertrag zur Verfügung.

LTE für alle

Mit der vor wenigen Tagen abgeschlossenen Umstellung aller Mobilfunk-Bestandskunden auf den Mobilfunkstandard LTE ist das Surfen und Telefonieren im LTE-Netz ab sofort Standard bei Congstar und den Tarifen von Ja! und Penny Mobil. Postpaid-Kunden profitieren bereits seit einigen Wochen. In jüngter Vergangenenheit wurden nun auch Bestands- und Altkunden der Prepaid-Tarife technisch umgestellt. In allen Tarifen ist zudem auch VoLTE und WLAN Call inklusive – hierfür ist ein VoLTE und WLAN Call fähiges Smartphone erforderlich. Zusätzlich können Nutzer der congstar Allnet Flat S, M oder L sowie der congstar Fair Flat ihre Surfgeschwindigkeit mit der LTE 50 Option für 2,94 Euro monatlich auf max. 50 Mbit/s erhöhen. Detaillierte Informationen zu allen Fragen rund um LTE – auch zur Erhöhung der Surfgeschwindigkeit, Voice-over-LTE und WLAN Call sowie im Zusammenhang mit der von der Telekom geplanten Abschaltung des 3G-Netzes in 2021 (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) – sind unter congstar.de/handys/lte-handy-test zu finden.

Bildquelle:

  • DisneyPlus3: © Disney

9 Kommentare im Forum

  1. Ein Knallerpreis ist das allerdings auch nicht. Ich habe Disney+ kostenlos sechs Monate über MagentaTV und werde nicht verlängern. Bis auf ein paar wenige Dokus ist da nichts für mich dabei.
  2. Verstehe nicht, wie man sich auf ein paar Zentimeter Smartphone Filme und Serien antun kann. Werde ich wohl nie verstehen.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum