DFL veröffentlicht in Kürze Details zu Bundesliga-Rechten

1
1787
Bild: © pressmaster - Fotolia.com
Bild: © pressmaster - Fotolia.com
Anzeige

Die Fußball-Bundesliga will den Milliarden-Deal, über den im Laufe des Wochenendes bereits reichlich Inhalte an die Öffentlichkeit gelangt sind, am Montag veröffentlichen.

Die Deutsche Fußball Liga wird am Montag die Ergebnisse der Auktion der Medienrechte präsentieren. Bei der Mitgliederversammlung (13.30 Uhr) erfahren die 36 Profivereine, wie viel Geld sie in den vier Spielzeiten von 2021/2022 an zur Verfügung haben.

Die bisher letzte Auktion erbrachte 4,64 Milliarden Euro für vier Spielzeiten. Eine erneute Steigerung von mehr als 80 Prozent, so wie bei der Ausschreibung vor vier Jahren, gilt als äußerst unwahrscheinlich. Im Gegenteil:

Medienberichten zufolge verringert sich die Gesamtsumme sogar erstmalig seit 2002.

Bildquelle:

  • Fussball: © pressmaster - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Nur ein paar Millionen weniger als letzte Saison. Nicht schlecht. Ich bin echt gespannt, was wer zahlt
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum