DHB-Pokal: Sportdeutschland.TV sichert sich Übertragungsrechte

0
3171
Sportdeutschland.TV
Anzeige

Die DOSB New Media, Betreiber des Online-Sportsenders Sportdeutschland.TV, wird nach 2019/20 und 2020/21 erneut zahlreiche Partien des DHB-Pokals der Männer übertragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Anzeige

Ermöglicht werde dies durch eine Sublizenz, die der Onlinesender von Sky Deutschland erworben hat, erklärt DOSB New Media. Sportdeutschland.TV will nun mit Ausnahme von drei Partien alle Begegnungen der zweiten Runde, der Achtel- und Viertelfinals im exklusiven Livestream zeigen. Erstmals werden die Liveübertragungen laut Unternehmen kostenpflichtig angeboten. Aufzeichnungen der Partien sowie Highlights sollen jedoch wie gewohnt kostenfrei zur Verfügung stehen.

Zu den Sendeterminen und Ausstrahlungen teilte das Unternehmen diese Woche ebenfalls erste Details. Die Begegnungen der zweiten DHB-Pokalrunde werden vom 19. Oktober bis 22. November ausgetragen. Alle Zweitrundenpartien, ausgenommen des Spiels der SG Flensburg-Handewitt gegen die Füchse Berlin, zeigt Sportdeutschland.TV laut eigenen Angaben exklusiv. Neben der genannten Partie wird Sky Deutschland auch im Achtel- sowie Viertelfinale ein ausgewähltes Spiel übertragen. Außerdem überträgt Sky alle Spiele des REWE Final4, ist der Ankündigung zu entnehmen.

Alle weiteren Begegnungen der beiden Runden werden ausschließlich auf Sportdeutschland.TV im kostenpflichtigen Livestream zu sehen sein, führt der Anbieter weiter aus. Neben dem Einzelticket zum Preis von 5 Euro will der Onlinesender pro Runde jeweils einen Pass für 10 Euro anbieten, der Zugang zu allen Partien der ausgewählten Runde ermöglichen soll.

Quelle: DOSB New Media

Bildquelle:

  • sportdeutschland.tv: Sportdeutschland.TV
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum