Die Woche: Kampf um Bundesliga 2017 und neue TV-Sender

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

ARD-Sportkoordinator Balkausky kündigte eine große Schlacht um die Fußballrechte an, neue Sender wurden über Astra aufgeschalten und es gibt neue Details zu DVB-T2 HD. Was in dieser Woche noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

Harter Kampf um TV-Rechte für Bundesliga ab 2017

Wer bekommt die Bundesligarechte ab 2017? Neben demöffentlich-rechtlichen Sender stehen zahlreiche weitere Interessenten inden Startlöchern. ARD-Sportkoordinator Balkausky kündigte eine großeSchlacht um die Fußballrechte an.  Hier lesen Sie weiter…Neue Sender über Astra aufgeschaltet

Über die britische Satellitenplattform Astra 28,2 Grad Ost wurden imOktober drei neue Sender aufgeschalten. Diese decken thematisch einbreites Spektrum ab und senden zum Teil auch in HD. Lesen Sie mehr…Medientage München: Details zu Programmen via DVB-T2 HD

Die Zukunft des deutschen Antennenfernsehens liegt in DVB-T2. In Kürzesoll der Umstieg auf den neuen terrestrischen Standard anlaufen. Auf denMedientagen München haben die TV-Sender nun Details zu ihrenDVB-T2-Plänen bekannt gegeben. Mehr dazu hier…
Zwölf neue TV-Sender für Europa

Mehr Lifestyle im Fernsehen: Zwölf Fernsehsender will das Lifestylemagazin „Vice“ im nächsten Jahr in Europa starten. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum