Formel 1 im Free-TV: Sky-Deal mit Sport1 – RTL-Spezi moderiert

21
39961
Formel 1© apfelweile - Fotolia.com
© apfelweile - Fotolia.com

Lange Zeit hatte Sky keinen Free-TV-Partner für die Formel 1 gefunden: Nun ist mit einer Sublizenz für Sport1 ein erster Schritt gemacht geworden.

Perspektivisch könnte der Sportsender auch die angestrebte Lösung der Vertragsvorgaben werden. Die Sublizenz-Vereinbarung mit Sky beinhaltet zudem Highlight-Clips von allen Formel 1 Rennen für alle Online-Auftritte von Sport1 ab zwei Stunden nach Rennende sowie ein neues Formel 1-Magazin im linearen Free-TV, durch das der ehemalige RTL-Experte Christian Danner und Sport1-Kommentator Peter Kohl führen.

Ex-RTL-Experte Danner mit von Partie

Regel-Sendeplatz für die „Sky F1 Highlights – präsentiert vom AvD“ auf SPORT1 ist der Sonntagabend. Die erste Ausgabe des einstündigen Free-TV-Formats mit der Zusammenfassung des Formel-1-Auftaktrennens in Bahrain ist allerdings am kommenden Montag, 6. März, ab 20.15 Uhr zu sehen. Am Montagabend sind im weiteren Saisonverlauf auch Wiederholungen der Sendung vom Sonntag geplant.

Sport1-Chef Olaf Schröder: „Die Formel 1 fährt auf SPORT1! Wir bedanken uns bei Sky für die Umsetzung dieser Kooperation und freuen uns alle gemeinsam auf den Saisonstart an diesem Wochenende.“ Derartige Äußerungen lassen tatsächlich Raum für Spekulationen. Eine Ausweitung der Zusammenarbeit auf vereinzelte Formel 1 Live-Übertragungen (maximal vier an der Zahl) im Free-TV scheint alles andere als ausgeschlossen.

Sport1, Medien AG, Olaf Schröder; © Sport1 Medien AG
Freut sich über den Formel 1 Free-TV-Deal mit Sky, auch wenn (noch) keine Live-Rennen inkludiert sind: Sport1-Boss Olaf Schröder. © Sport1 Medien AG

Formel 1 Free-TV-Deal mit Sky für Sport 1 schon ohne Live-Rennen große Nummer

Annika Rody, Director Media Rights der Sport1 GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass wir der Formel 1 und ihrer großen deutschen Fangemeinde gemeinsam mit Sky in dieser Saison eine Bühne im Free-TV bieten können.“

Darüber hinaus wird es im Rahmen der Kooperation ab sofort an Rennsonntag regelmäßige Liveschalten zu den Sky-Reportern und Experten vor Ort aus dem „Doppelpass“ mit Moderator Florian König geben.

Quelle: Sport1

Bildquelle:

  • Sport1_Medien_AG_Olaf_Schroeder: © Sport1 Medien AG
  • Formel-1-Motorsport: © apfelweile - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum