Fox wird heute eingestellt – Disney Junior geht gleich mit

114
11736
© Fox
© Fox
Anzeige

Disney setzt den Rotstift an. In einem Atemzug verschwinden heute gleich zwei Sender von der Bildfläche – Disney Junior und Fox.

Der Hintergrund ist bei beiden Sendern der selbe: Der Streamingdienst Disney+ soll als Plattform weiter gestärkt werden. Die finale Staffel des Fox-Zugpferds „The Walking Dead“ ist beispielsweise gar nicht mehr auf dem Sender angelaufen. Ein wenig verwunderlich ist die Serie jedoch neben der Verfügbarkeit bei Disney+ trotzdem auch im Pay-TV bei ProSieben Fun gelandet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Bezüglich anderer Serien und Inhalte hieß es seitens Disney bei Bekanntgabe der Sendereinstellungen, dass viele Titel ab Oktober bei Star auf Disney+ zu sehen sein sollen. Eine gute Nachricht gab es aber auch noch. Der Free-TV-Sender Disney Channel, sowie Natational Geographic und National Geographic Wild bleiben von der Maßnahme verschont.

Disney hatte vor gut zwei Jahren 20th Century Fox übernommen. Der Name Fox soll nun aber verschwinden. Für Sky und die Telekom ist das Verschwinden der beiden Sender aber ein herber Verlust. Knapp zehn der 13 Jahre seines Bestehens war Fox fester Bestandteil des Entertainment-Pakets. Auch MagentaTV bediente sich gerne für seine Megathek an Fox-Inhalten.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Fox-Logo-2019: © Fox

114 Kommentare im Forum

  1. Rotstift? Ne Disney+ puschen! Aber nicht mit mir, Disney ist nie mein Fall gewesen, genauso wenig wie FOX und Disney Junior.:sneaky: Als die RTL Pay TV Sender bei sky geflogen sind, hat es mir sehr leid getan.:cry:
  2. Im Bereich Serien war Fox für mich in den letzten Jahren immer der interessanteste Sender. Zum Glück gibt es heutzutage Streaming Angebote, da kann man den Verlust doch verschmerzen.
Alle Kommentare 114 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum