MagentaTV: Klare Kommentatoren-Hackordnung bei EM

12
2512
magentatv euro team
Anzeige

Fuss geht vor: Wolff Fuss wird für die Telekom alle Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft kommentieren, sowie das wichtigste.

Der sonst für Sky arbeitende Journalist wird auch beim Eröffnungsspiel und beim Finale der Reporter für das Telekom-Angebot MagentaTV sein, wie ein Sprecher der dpa bestätigte. Fuss arbeitet in der kommenden Saison auch für Sat.1 (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Marco Hagemann, der bei RTL Spiele der DFB-Auswahl kommentiert, ist ebenfalls von der Telekom für die EM verpflichtet worden. Er soll während der EM bei Toppartien ohne deutsche Beteiligung der Mann hinter dem Mikrofon sein. Des Weiteren kommentieren mit den beiden auch noch Jan Platte, Markus Höhner, Christian Straßburger und Benni Zander.

Die Telekom zeigt auf MagentaTV als einziger deutscher Sender alle 51 Spiele live und hat dafür insgesamt sechs Kommentatoren im Einsatz. Sie arbeiten nicht in den Stadien, sondern kommentieren wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie aus dem Studio in Ismaning bei München.

Lesen Sie auch die DIGITAL FERNSEHEN-Artikel:

Diese EM-Spiele zeigt MagentaTV exklusiv und in UHD
Die EM im TV-Komplett-Überblick: Welches Spiel läuft wo?

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-magentatv-euro-team: Telekom

12 Kommentare im Forum

  1. Korrekte Rechtschreibung als Journalist ist eine von vielen Grundvoraussetzungen. Ich nenne das "Einteilung/Aufteilung" und nicht "Hackordnung"
  2. Dann weiß ich ja schon wo ich die deutschen Spiele schauen werde. (y) Marco Hagemann wird sicherlich so Kaliber wie Portugal - Frankreich o.ä. bekommen.
Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum