Mediengruppe RTL gibt Kaufangebot für ATV ab

8
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

In den scheinbar fixen Verkauf von ATV an ProSiebenSat.1 Puls 4 könnte wieder Bewegung kommen. Nun hat sich die RTL-Gruppe entschlossen, gemeinsam mit Mediaprint ein Kaufangebot abzugeben.

Die Geschichte schien entschieden: Nach langen Überlegungen hatten sich ProSiebenSat.1 Puls 4 und Herbert G. Kloiber über einen Verkauf von ATV an die deutsche Mediengruppe geeinigt. Der Kaufvertrag wurde bereits unterschrieben, einzig die Zusage von Seiten der Kartell- und Medienbehörden steht noch aus. Doch nun könnte wieder Bewegung in die Sache kommen, denn wie der „Standard“ berichtet, will die Mediengruppe RTL gemeinsam mit Mediaprint ein Kaufangebot abgeben.

Dem Mediaprint Verlag, an dem die Zeitungen „Krone“ und „Kurier“ zu jeweils 50 Prozent beteiligt sind, wurde bereits länger ein Interesse an ATV nachgesagt, allerdings soll sich die deutsche Funke-Gruppe, Gesellschafterin sowohl von „Krone“ als auch „Kurier“, bisher dagegen gestellt haben. Wie Christoph Dichand, Herausgeber von „Krone“ gegenüber dem „Standard“ erklärte, habe die Essener Gruppe den Plänen nun zugestimmt.
 
Kloiber, der den ersten Privatsender Österreichs aufgrund dessen hoher Verluste unbedingt verkaufen will, hatte das Interesse von Mediaprint mit Verweis auf den Widerstand der Funke-Gruppe bisher immer abgelehnt. Ob es zu einer Wende bei den Übernahmeverhandlungen kommt, scheint eher fraglich. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) der Alpenrepublik hatte eine Übernahme unter geeigneten Auflagen, welche am Donnerstag veröffentlicht wurden, als möglich bezeichnet, das Prüfverfahren wurde bereits eingeleitet.
 
Vor Mediaprint und der Mediengruppe RTL hatte bereits „Österreich“-Herausgeber Wolfgang Fellner und die Herausgeberin von „Heute“, Eva Dichand, gesteigertes Interesse an einer Übernahme von ATV gezeigt. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. Wie kann man etwas kaufen wenn der Vertrag mit P7S1 schon unterschrieben ist und nur nochd die Zustimmung der Behörden benötigt?
  2. Da muss ich mich noch sputen für ein Angebot, so lange die Tinte noch nicht auf den Verträgen trocken ist. Kann ja sein das man Zaubertinte verwendet hat, die verschwindet dann wieder.
  3. [FONT=Tahoma]Jawoll! [USER=136175]@KLX[/USER], wir tun uns zusammen, kaufen ATV und machen dann einen auf Horni! Ziehen den Zuschauern per Call-In Shows das Geld aus der Tasche, präsentieren es auf einem Schrein und beten es vor laufenden Kameras an. Den Mitarbeitern machen wir in ihren Büros und auf den Fluren derweil schon mal gehörig Dampf bei laufender Handkamera mit ATV-Mikro in der Hand. Die sollen sich warm anziehen. Ein bischen Sex, einen neuen Sendernamen, dann ein bischen Musik und Lifestyle, später dann Esoterik bis zum Abwinken. Wird das Geld knapp, gründen wir einfach unsere eigene nationale Währung, den "Schrilling".:LOL: Und wir machen weiter, bis man uns die Lizenz entzieht. Dann flüchten wir nach Thailand und machen dort ein Harem auf.[/FONT] [FONT=Tahoma]Alles schon mal dagewesen! Der Sender nannte sich übrigens BTV.:ROFLMAO: Powered by Thomas G. Hornauer. Gruß Holz (y) [/FONT]
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum