Neue Vodafone-Kampagne mit Extra vom Netflix-Hit „Squid Game“

1
1126
Anzeige

Vodafone startet eine neue Kampagne und will damit vor allem auf den neuen TV-Tarif „GigaTV inklusive Netflix“ aufmerksam machen.

Der beworbene TV-Tarif – nomen est omen – kombiniert GigaTV und Netflix. Er ist bereits seit November erhältlich (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), für dieses Frühjahr hat sich Vodafone nun aber einen besonderen Marketingschachzug ausgedacht:

Wer sich nämlich die Wartezeit auf die Fortsetzung des Netflix-Serienhits „Squid Game“ verkürzen möchte, kann ab heute bislang unveröffentlichte Ausschnitte von Gesprächen der Wächter und Spieler sehen, die Vodafone heute auf YouTube eingestellt hat. Dabei werden einige überraschende Geheimnisse verraten. Mit dem Leak und zwei weiteren „Behind the Scenes“-Videos (Barbaren und The Crown) erhofft sich das Unternehmen noch Aufmerksamkeit für seine Netflix-Kooperation.

Diese ermöglicht den Zugang zur GigaTV-Welt bei gleichzeitiger Beinhaltung des Netflix-Standard-Abos. Dadurch kann Vodafone Zugang zu einer unbegrenzten Auswahl an Serien, Filmen, Dokumentationen und vielem mehr bieten. Das Standard-Abo ermöglicht das Streamen von Netflix-Inhalten in HD-Qualität und den Abruf von zwei parallelen Streams. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. In den ersten sechs Monaten fallen monatlich 19,99 Euro an, in der Folgezeit sind es 25,99 Euro pro Monat. Mit dem Premium-Abo von Netflix lassen sich Filme,Serien und Dokus in Ultra-HD-Qualität dann auf bis zu vier Geräten gleichzeitig sehen. Das Netflix Premium-Abo können Vodafone-Kunden für fünf Euro hinzubuchen.

Um den Verlust von Lizenztiteln zu kompensieren, erwartet Lars Riedel, Head of TV und Entertainment bei Vodafone, sogar mehr Eigenproduktionen als bisher von Netflix und Co.. Zu den diesjährigen Serien-Highlights gehören dabei aus seiner Sicht die nächsten Staffeln von „Stranger Things“ oder „The Crown“ sowie das Spin-Off „Vikings: Valhalla“. Und im Kino? „The Batman mit Robert Pattinson!“

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • vodafonenetflix: Vodafone

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum