ProSiebenSat.1 gibt weitere Details zu neuen Sendern bekannt

24
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach der Ankündigung, in den kommenden Jahren gleich mehrere neue TV-Sender starten zu wollen, hat ProSiebenSat.1 nun neue Details zu den Kanälen verraten. Während der Start von ProSieben Maxx bereits näher rückt, sind auch ein Kinder- und ein Luxussender in Arbeit.

Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 treibt seine angekündigte Senderexpansion weiter voran. Der Konzern sieht eine neue „Gründerzeit des Fernsehens“ gekommen und will mit gleich mehreren neuen Sendern die Felder in der TV-Landschaft schließen, die bisher nicht von ProSiebenSat.1 besetzt wurden, wie Jürgen Hörner, verantwortlich für das deutsche TV-Geschäft bei ProSiebenSat.1 gegen über dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) erklärte.

Das erste neue Programm steht dabei auch schon in den Startlöchern. Der Männersender ProSieben Maxx, der sich mit seinem Programm an ein einkommensstarkes Publikum zwischen 40 und 59 Jahren richtet, soll spätestens Anfang des vierten Quartals starten, wie Hörner weiter verriet. Zudem arbeitet die Sendergruppe derzeit an einem neuen Kinder- und einem Luxussender. Die Planungen für die beiden Kanäle seien bereits weiter fortgeschritten, so der ProSiebenSat.1-Mann weiter.
 
Nähere Details zum Konzept oder auch zum angepeilten Start der neuen Angebote machte Hörner zwar nicht, deutete aber an, dass auf jeden Fall noch weitere Kanäle folgen werden. Mit welcher Ausrichtung bleibt vorerst offen, doch der Medienkonzern aus Unterföhring hat bereits vorgesorgt und sich bei den Landesmedienanstalten mehrere neue Zulassungen besorgt. Darunter für ein Familienprogramm, zwei Sender für Serien und Dokumentationen sowie ein Kanal für Informations- und Ratgebersendungen.
 
Nach dem Start von Sat.1 Gold hatte ProSiebenSat.1 Ende Ende Februar insgesamt fünf neue Sender angekündigt. Neben ProSieben Maxx sollen in den kommenden Jahren noch zwei weitere Free-TV-Kanäle an den Start gehen. Im Pay-TV-Bereich kündigte der Konzern mit Ran+ einen eigenen Sportkanal, mit Galileo TV einen Wissenssender und mit ProSieben Stars ein Programm für aktuelle US-Filme und -Serien an. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSiebenSat.1 gibt weitere Details zu neuen Sendern bekannt Quantität verbessert nicht automatisch die Qualität liebe ProSiebenSat.1
  2. AW: ProSiebenSat.1 gibt weitere Details zu neuen Sendern bekannt Auf die PayTV's bin ich sehr gespannt, denn die bisherigen PayTV's sind ja leider nicht gerade so der Hit - ok damit ziele ich vornehmlich auf sat1emotions - 7FUN kann ich ja bisher leider nicht beurteilen, weil die offenbar über Sat nicht senden wollen.
  3. AW: ProSiebenSat.1 gibt weitere Details zu neuen Sendern bekannt Zumindest Sixx scheint gelungen. Dort läuft mittlerweile ein inhaltsreicheres Programm an Serien und Filmen als beim Hauptsender Pro7 oder gar Sat.1.
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum