Sky hat reichlich Konkurrenz bei Handball-TV-Rechten

5
6281
Handball © Dariovuksanovic via stock.adobe.com
© Dariovuksanovic via stock.adobe.com
Anzeige

Sky droht Konkurrenz: Die Handball-Bundesliga (HBL) hat am Mittwoch die Ausschreibung der TV-Rechte begonnen und darf sich auf rege Nachfrage einstellen.

Anzeige

Zum Angebot gehören die Spiele der Bundesliga, der 2. Liga, des Pokalwettbewerbs inklusive des Finalturniers sowie des Supercups der Männer. Der Zeitraum des neuen Zyklus reicht von 2023/24 bis 2028/29.

Es gibt mindestens zwei Interessenten. Der derzeitige Rechteinhaber Sky möchte nach eigenen Angaben weiter Handball zeigen. Per Sublizenz sind auch die Öffentlich-Rechtlichen in den aktuellen Deal miteingebunden. Interesse hatte auch S Nation Media, das gemeinsame Medien-Unternehmen des ehemaligen DFL-Chefs Christian Seifert und des Medienkonzerns Axel Springer, bekundet. Das Unternehmen hatte zuletzt Rechte für Tischtennis, Volleyball und Basketball erworben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), war beim Wettbieten um Eishockey aber unterlegen.

Sky hat die TV-Rechte an der HBL noch (mindestens) ein Jahr inne

Die Telekom hatte sich beim Eishockey gegen den neuen Interessenten durchgesetzt, nachdem sie zuvor die Basketball-Rechte nicht erhalten hatte (DF-Bericht hierzu). Vor diesem Hintergrund will sich das Unternehmen nun die Handball-Rechte für seine Fernseh-Plattform MagentaTV beziehungsweise MagentaSport anschauen. (dpa/bey)

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. "Reichlich" :LOL: ist es schon, wenn nicht nur Sky Interesse hat. Ich gehe davon aus dass Sky die HBL, nicht mit allen, aber reichlich Mitteln, wird halten wollen. Für S Nation ist hier praktisch schon Finale. Das magische Dreieck BBL-DEL-HBL hat schon eine Lücke, ohne DEL und HBL kann man das Projekt bereits vor Start als gescheitert ansehen. Wahrscheinlich ist dass es für Sky teurer, aber die HBL dort weiter bleiben wird.
  2. Sind Spiele der zweiten Handballliga neu in dem Paket? Hatte ich bei Sky bisher nicht wahrgenommen. Dachte die sieht man auf Sportdeutschland.tv.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum