Sky: Heute zwei Sender-Abschaltungen

59
7103
Pay-TV Anbieter Sky
© Sky Deutschland

Zwei weitere Sender-Abschaltungen bei Sky zum Monatsende betreffen Programme aus dem Hause Disney. NatGeoWild und NatGeo passen laut Sky-Entertainment-Chef Christian Asanger nicht mehr zur Content-Strategie des Pay-TV-Anbieters.

Bereits zum Jahreswechsel verschwanden Junior und E! Entertainment von der Sky-Bildfläche. Zum 1. Februar folgen nun die beiden angesprochenen Disney-Programme. „Die Abschaltung steht ausschließlich in Verbindung mit der Sky-Strategie, verstärkt auf exklusiven eigenen Content zu setzen. Es war eine bewusste Entscheidung von Sky Deutschland, sich von diesen Sendern zu trennen. Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die langjährige gute Zusammenarbeit. Wir wollen unsere Sendermarken Sky Documentaries, Sky Nature und Sky Crime mehr in den Fokus stellen und in eigenen Content investieren, den es dann exklusiv nur auf Sky zu sehen gibt.“ so Asanger im Interview gegenüber DIGITAL FERNSEHEN.

Sender-Abschaltungen zugunsten von eigenen Sky-Sendern

Die Reaktionen auf den Verlust der beiden Sender fallen derweil gemischt aus – im DF-Forum als auch innerhalb der Sky-Community. Manch ein Kunde verweist darauf, die Sender ohnehin nie angeschaut zu haben, anderen wiederum waren NatGeoWild und NatGeo ans Herz gewachsen. Einhellig fällt hingegen das stets im Subtext mitklingende Urteil über das Angebot an Dritt-Sendern beim Pay-TV-Anbieter aus. Hier wünscht sich die dominante Majorität der Kommentierenden verständlicherweise lieber neue Programme als weitere Sender-Abschaltungen von Sky.

Kabelkunden können sich auf neuen Kanal freuen

Und für einen Teil der Betroffenen erfüllt sich dieses Gesuch auch bereits demnächst: Sky-Kabelkunden können sich nämlich hingegen auf einen neuen Sender freuen. Hier gibt es Anfang März einen Neuzugang. Um welchen Kanal es sich dabei handelt, ist in diesem Artikel nachzulesen.

Lesen Sie bei Interesse das ganze DF-Interview „Sky-Ausblick auf das Jahr 2023: Ein Blick in die Glaskugel mit Entertainment-Chef Christian Asanger“.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • SkyLogo-NEU: Sky Deutschland

59 Kommentare im Forum

  1. Habe ich schon ausgeblendet. Habe sie noch bei BigTV. Es bringt nichts, hier weiter darüber zu Jammern. Es wurde alles dazu gesagt.
  2. „Bewusste Entscheidung“? Dachte diese Sender gehören zu Disney. Und auf absehbare Zeit war doch klar, dass der Stecker gezogen wird. Was bleibt denn eigentlich? Am Ende steht Sky ohne etwas da, außer Sky Originals. Den Laden sollten sie gleich ganz schließen.
  3. Die Kanäle entfallen ausschließlich bei Sky. Via Magenta TV, Vodafone und Co. ändert sich erst mal nichts.
Alle Kommentare 59 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum