Starttermin für Sky Sport F1 steht – Experte Glock kommt von RTL

41
13794
Formel 1
© Sky Deutschland
Anzeige

Sky ist ab 2021 bekanntlich Exklusivpartner der Formel 1. Hierzu wird der komplett neue Sender Sky Sport F1 aus dem Boden gestampft und auch die Expertenriege bekommt Zuwachs.

Mit „Sky Sport F1“ wird pünktlich zum Saisonbeginn der erste lineare Formel 1-Sender im deutschen Fernsehen an den Start gebracht, der täglich 24 Stunden ausschließlich Motorsport-Content zeigt. Spätestens am 18. März geht der Formel-1-Sender also on air.

Schon seit Sommer war bekannt, dass Sky zudem vier ausgewählte Rennen pro Saison frei empfangbar für jedermann auf Sky Sport News ausstrahlen wird. Nach jedem Rennen wird es im Free-TV außerdem eine 30-minütige Highlight-Show geben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Neu bei dem Presse-Event am heutigen Montag war der Experte Timo Glock, der vom nach der Saison scheidenden Konkurrenten RTL zu Sky wechseln wird.

Glock wird abwechselnd mit Ralf Schumacher als Co-Kommentator von Sascha Roos durch die Sendungen führen. Unklar bliebt dabei zunächst noch die Zukunft von Nick Heidfeld. Zumindest fand der bisherige Experte keine Erwähnung mehr in dem Saisonausblick.

Schumi Junior startet seine Formel-1-Karriere exklusiv bei Sky

Der angekündigte Wechsel von Mick Schumacher in die Formel 1 sorgt für eine immense Aufbruchstimmung in der Königsklasse des Motorsports. Nur auf Sky erleben die deutschen Motorsport-Fans den Schumacher-Filius hautnah in der Formel 1. Die Formel 1 Saison 2021 verspricht, aus deutscher Sicht durchaus interessant zu werden. Mit Sebastian Vettel, Mick Schumacher und wahrscheinlich auch Niko Hülkenberg werden wohl drei deutsche Piloten an den Start gehen. Wobei natürlich auch abzuwarten bleibt, wie konkurrenzfähig die Piloten in ihren neuen Cockpits sein werden. Vettel wechselt bekanntlich zu Aston Martin.

Sky wird ab der Saison 2021 alle 23 Formel 1 Wochenenden live und exklusiv in Deutschland übertragen – vom ersten Training bis zum Rennen am Sonntag. Zudem zeigt Sky alle Sessions der Formel 2 und Formel 3. Sky Sport F1 zeigt sämtliche Rennen und die meisten Qualifyings auch in bester Ultra HD Bildqualität und ohne Werbeunterbrechungen während des Renngeschehens.

Zur Laufzeit heißt vonseiten Sky, dass man sich „langfristig“ die exklusiven Übertragungsrechte an der Formel 1 gesichert habe. Weitere Informationen sind verfügbar unter: sky.de/f1

Bildquelle:

  • formel1uhd: Sky Deutschland

41 Kommentare im Forum

  1. Jetzt ist die Formel 1 für mich komplett gestorben... Edit, ServusTV und ORF bringen doch alle Rennen live, zu was braucht man dann Sky?
  2. Ich bin mal so verrückt und würde sagen, dass die Mehrheit in DE nicht in der Lage ist, ORF oder Servus TV AT zu empfangen?
  3. Sky sollte mal richtige Highlights als VOD anbieten. Das was man da zzt. Findet ist ein Graus. YouTube ist die einzige Abhilfe zzt. Leider aber nur auf Englisch.
Alle Kommentare 41 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum