Umbruch bei Super RTL – Neuer Geschäftsführer

0
473
Thorsten Braun Super RTL Geschäftsführer
© TVNow / Annette Etges
Anzeige

Der bisherige Geschäftsführer von Super RTL, Claude Schmit, wechselt vom Chefsessel in den Beirat. Der Chief Content & Revenue Officer übernimmt.

22 Jahre stand Claude Schmit als Geschäftsführer an der Spitze des Kinderunterhaltungssenders. Zum 1. August wechselt der 60-Jährige in den Beirat, sein Nachfolger wird Thorsten Braun (49), wie die RTL-Mediengruppe am Mittwoch in Köln mitteilte. Braun war Sender- und Vermarktungschef beim deutschsprachigen Disney Channel und seit 2020 Mitglied der Super-RTL-Geschäftsleitung. Den Kinder- und Familiensender gibt es seit 1995. RTL sieht ihn künftig als Content-Hub auf allen Kanälen: TV, Internet, Smartphone, Tablet, App und Social Media bis hin zum eigenen Radiosender und einer Lizenzagentur. Erst seit Anfang Juli gehört der Sender mit RTL im Namen zu 100 Prozent der RTL-Mediengruppe. Zuvor hatte die Walt Disney Company einen Anteil in Höhe von 50 Prozent an Super RTL gehalten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die Wettbewerbsbehörden in Deutschland und Österreich haben die Transaktion zum 1. Juli 2021 genehmigt. Allerdings verschwindet durch den Deal das RTL paradoxerweise bald wieder aus dem Titel. RTL ändert den langjährigen Name bald zu Toggo (DF-Bericht hierzu).

Bernd Reichart, CEO Mediengruppe RTL Deutschland: „Der Erfolg von Super RTL ist Claudes Lebenswerk – ihm ist es mit Leidenschaft und Expertise gelungen, über zwei Jahrzehnte lang in der Kinderunterhaltung stets Vorreiter zu bleiben. Umso mehr freue ich mich, dass er uns im Beirat mit seinem Know-how und langjährigen Erfahrung erhalten bleibt. Gleichzeitig konnten wir mit Thorsten Braun einen hervorragenden Medienmanager als Nachfolger für Claude Schmit gewinnen.“

Claude Schmit steht seit 1999 als Geschäftsführer an der Spitze des TV-Senders und hat ihn zu einem der führenden Anbieter für Kinderunterhaltung in Deutschland ausgebaut. (dpa/bey)

Bildquelle:

  • thorstenbraunsuperrtl: TVNow/RTL Media Hub

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum