[DF-Artikeldatenbank] Dolby vs. DTS, Vernetzung und Beovision

0
32
Anzeige

Die Online-Datenbank von DIGITALFERNSEHEN.de wird fortlaufend um Hintergrundartikel zu Digital-TV, Heimkino, Audio und Entertainment erweitert. Wir präsentieren Ihnen die Neuzugänge der letzten sieben Tage – vom Kampf Dolby vs. DTS über Vernetzung bis hin zum zweiten Teil unserer „Tim & Struppi“-Blu-ray-Vorstellung.

WLAN-Aufrüstung von Linux-Boxen: Netzwerk ohne lästige Kabel

Anzeige

 
Moderne Receiver entfalten Ihr wahres Können erst nach Anschluss eines Netzwerkkabels. Leider steht in den meisten Wohnzimmern nur in den seltensten Fällen eine entsprechende Ethernet-Anbindung bereit. Auf lästiges Kabelziehen haben allerdings nur die wenigsten Nutzer Lust. Wir zeigen eine Alternative.
 
Egal ob Youtube, Shoutcast-Radiodienste oder die Mediatheken: Steht keine Netzwerkverbindung bereit, können diese Dienste auch mit dem besten Receiver nicht genutzt werden. Die Verlegung eines neuen Kabels im heimischen Wohnzimmer ist meistens mit viel Zeit, Dreck und Arbeit verbunden. Andere Lösungen wie etwa DLAN sind immer noch recht teuer und werden deshalb oft auf die lange Bank geschoben.
 
Die Programmierer der Linux-Boxen haben das Problem erkannt und binden bereits seit längerer Zeit kostengünstige WLAN-Sticks ein, die einfach an der USB-Schnittstelle angeschlossen werden. VU+ hat diese Lösung nun ins Werksimage für seine Boxen integriert. Wir zeigen Ihnen, wie einfach WLAN-Netze mit VU-Receivern nutzbar sind, was Sie benötigen und welche Einrichtungsschritte nötig sind. Konkurrenzkampf: Dolby und DTS im Vergleich

 
Seit der Einführung der Blu-ray Disc bekommen auch die Audioformate mehr Speicherplatz. Die Verwendung von verlustbehaftet komprimierten Tonformaten gehört der Vergangenheit an und bietet dem lauschenden Publikum die bisher höchste klangliche Qualität. Ob sich die beiden Tonformate dabei noch unterscheiden?
 
Die Blu-ray Disc ist längst zum neuen Standard unter den Speichermedien avanciert und wird aller Voraussicht nach in kürzester Zeit auch die DVD komplett hinter sich lassen. Mit ihrer Full-HD-Bildauflösung bietet sie Filmfans eine gestochen scharfe Wiedergabe, wie man sie zuvor noch nicht kannte. Doch was ist beim Übergang von der silbernen auf die blaue Scheibe mit dem Ton geschehen? Schließlich wurde bereits zu Hochzeiten der DVD – mit ihrem komprimierten AC3-Ton – der ausgegebene Klang als unübertrefflich beworben.Tim & Struppi – Teil 2

 
Steven Spielbergs computeranimierter Blockbuster „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ erfüllte sämtliche Erwatungen an den Kinokassen und wird auch bald auf Blu-ray für Furore sorgen. „Tim und Struppi“-Fans, die nichts anderes als Blu-rays in ihren Player schieben, müssen sich allerdings noch etwas gedulden, bis das optisch herausragende Abenteuer auch in High-Definition erscheint.
 
Es gibt aber noch eine Möglichkeit, die Zeit des Wartens zu überbrücken: Mit dem Zeichentrick-Klassiker „Tim & Struppi: Der Haifischsee“, den Spielfilm-Perlen „Tim & Struppi und das goldene Vlies“, „Tim & Struppi und die blauen Orangen“ sowie der grandiosen Dokumentation „Auf den Spuren von Tim und Struppi“ sind nicht nur Fans des rasenden Reporters und seines treuen Begleiters gut beraten.
 
Alles über Tim & Struppi in 2 Teilen auf DIGITALFERNSEHEN.deAuf der Höhe der Zeit: Bang & Olufsens Beovision 7-55

 
Der Beovison 7-55 will mittels einer vollflächigen LED-Hintergrundbeleuchtung mit knackigen Kontrasten glänzen und dank des integrierten Blu-ray-Players kann der hochauflösende Filmabend gleich beginnen. Dabei sorgt die Soundbar für satten Klang und der motorisierte Standfuß rückt das Geschehen immer in den richtigen Blickpunkt.
 
Glas und Metall, wohin das Auge blickt, und ein Gewicht von 75 Kilogramm: So präsentiert sich Bang & Olufsens Beovision 7-55 und kommt einem beeindruckenden Wohnzimmeraltar gleich. Obwohl der Direct-LED-LCD von 2009 mittlerweile etwas in die Jahre gekommen scheint – der Hersteller will im Herbst ein neues 3D-fähiges Modell in den Handel bringen – ist neben der Verarbeitungsqualität auch der kraftvolle Klang immer noch auf Referenzniveau.
 
Ab sofort können auch unsere Hintergrundartikel via Facebook kommentiert werden. 
 
An dieser Stelle stellt Ihnen die Redaktion immer freitags die neu in unsere Datenbank eingepflegten Hintergrundartikel und Workshops auf DIGITALFERNSEHEN.de vor. Insgesamt finden Sie auf unseren Seiten mehrere hundert Artikel aus den gedruckten Ausgaben von DIGITAL FERNSEHEN, HD+TV, DIGITAL TESTED, BLU-RAY MAGAZIN, AUDIO TEST und anderen Zeitschriften des Auerbach Verlags. DF-Artikeldatenbank – Alle Artikel im Überblick
[red]

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum