Neue Soundbars von LG, Canton und Polk Audio: Das können die Geräte

8
11051
Die LG Soundbar S95QR
Anzeige

Ende 2021 haben LG, Canton und Polk Audio Erweiterungen in ihren Soundbar-Portfolios angekündigt. So wollen die Geräte das Heimkino beleben.

Erst kürzlich hat eine Studie der Deutschen TV-Plattform gezeigt, wie beliebt Soundbars und andere externe Geräte sind, um den heimischen TV-Klang aufzupeppen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Zahlreiche Hersteller und Anbieter feilen folgerichtig an ihren Geräten, um immer bessere Tonqualität zu bieten. LG, Canton und Polk Audio sind nur drei Anbieter, die derzeit Kunden mit neuen Modellen anlocken wollen.

LG verspricht 2022 für seine neue Premium-Soundbar S95QR „Klang auf allerhöchstem Niveau“. Das auf der CES 2022 vorgestellte Produkt soll mit einer Leistung von 810 Watt und 9.1.5 Kanälen reinen Surround-Sound als ganzheitliche High-End-Lösung bieten. Fünf nach oben abstrahlende Höhenkanäle, darunter der weltweit erste Center-Upfiring-Lautsprecher sollen für kristallklaren Sound sorgen, kündigt LG an. Besonders Filmliebhaber sollen damit klare Dialoge und eine realistische Wiedergabe von Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalten genießen können.

Zudem kommt die Soundbar S95QR mit IMAX Enhanced-Technik auf den Markt. Die im Lieferumfang enthaltenen, kabellosen Rücklautsprecher hat man außerdem von vier auf sechs Kanäle aufgerüstet. Einen konkreten Veröffentlichungstermin nennt LG allerdings noch nicht. Umfassende Informationen zur Ausstattung der Soundbar gibt es auf der Seite des Herstellers.

Erstes Dolby Atmos System von Polk Audio

Klaren Dolby Atmos Surround-Sound verspricht auch Polk Audio mit dem neuen Soundbar-System Signa S4 mit Wireless-Subwoofer. Es handelt sich laut Anbieter um das erste Dolby-Atmos-System von Polk Audio. Die Soundbar soll mit sieben Treibern ausgestattet sein, inklusive einem Hochtöner für den Center sowie nach oben abstrahlenden Lautsprechern für immersiven 3D Surround-Sound. Das Modell wird mit HDMI- und optischem Kabel ausgeliefert und kann für 349 Euro seit Dezember 2021 beim Hersteller vorbestellt werden.

Die Signa S4 Soundbar von Polk Audio

Neue Sound M von Canton

Canton hat derweil ebenso eine neue Soundbar vorgestellt: die Soundbar Sound M. Das Gerät enthält vier 50-mm-Tiefmitteltöner und zwei 19-mm-Hochtöner in 2-Wege-Konfiguration. Insgesamt bietet das System laut Anbieter 300 Watt Systemleistung. Dank 4K-kompatiblen HDMI-Anschlüssen soll man den TV und bis zu drei weitere Zuspielgeräte mit der Sound M Soundbar verbinden können, wie man der Seite des Anbieters entnehmen kann. Darüber hinaus soll die Sound M über einen optischen Digitaleingang sowie einen koaxialen Digital- und einen analogen Chinch-Eingang verfügen. Für 579 Euro kann man das Gerät bei Canton bestellen. Dort findet man außerdem eine umfassende Übersicht über die Produktdaten sowie Bildmaterial zu der Soundbar.

Quellen: LG/ Polk Audio/ Canton

Bildquelle:

  • lgsoundbar: LG

8 Kommentare im Forum

  1. 50mm Tiefmitteltöner da musste dich aber ordentlich festhalten................nichts weiter als "Plastikschrott".
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum