Nächste FritzBox bekommt 7.26 Update

0
3599
FritzBox 5530 Fiber
© AVM
Anzeige

Nachdem vor wenigen Tagen die beiden Kabel-FritzBoxen 6660 und 6591 Cable an der Reihe waren (DIGITAL FERNSEHEN berichtete), spendiert AVM nun dem nächsten Fritzbox-Modell das FritzOS 7.26 Update.

Seit Montag (19. April) kann die neueste Betriebsversion auch für die FritzBox 5530 Fiber bezogen werden. Weitere Informationen zu dem Update gibt es direkt auf der Website des Netzwerktechnik-Spezialisten.

Leistungsmerkmale des Updates für die FritzBox 5530 Fiber:

  • Vorfahrt im Homeoffice – Priorisierung eines Computers beim Internetzugang leicht aktivierbar
  • FritzFon zeigt Wettervorhersage auf dem Startbildschirm
  • Lichtsequenz „Aufwachen/Einschlafen“ für den FritzDECT 500 und kompatible DECT-LED-Lampen
  • Prima Raumklima mit FritzDECT 440 – die Luftfeuchtigkeit leicht im Blick
  • Fritz Smart Home unterstützt nun auch kompatible Rollladensteuerungen
  • Für das in FRITZ!Box integrierte Faxgerät: Journal für empfangene und gesendete Telefaxe
  • Zahlreiche Verbesserungen der Bedienoberfläche für die Nutzung von Telefonbuch, Rufumleitungen und Rufsperren

Hinweise zur Durchführung des Updates von AVM:

Das Update ist über die in der Benutzeroberfläche angebotene Aktualisierungs-Funktion durchzuführen. Diese bietet automatisch das richtige FritzOS an. Hier muss die Option „Assistenten“ ausgewählt werden. Nach einem Klick auf „Update“ soll man laut AVM einfach den Hinweisen auf dem Bildschirm folgen.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • avm fritzbox 5530 fiber: AVM

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum