Vodafone ersetzt ab heute alte FritzBoxen durch neue Wifi6-Router

5
70168
Fritzbox 7530
Foto: AVM
Anzeige

Vodafone wechselt die bisherigen FritzBoxen durch zwei neue top-aktuelle Modelle von AVM.

Anzeige

Dabei handelt es sich um die FritzBoxen 7530AX und 7590AX. Die Router sind mit neustem Wifi6/WLAN AX ausgestattet – für ein wesentlich verbesserte WLAN-Versorgung in den jeweiligen Haushalten.

Technischen Details der Fritzbox 7530 AX im Überblick:

  • Läuft an allen DSL-Anschlüssen und unterstützt VDSL mit Supervectoring 35b
  • Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 1.800 MBit/s bei 5 GHz (3×3) und 600 MBit/s bei 2.4 GHz (2×2) 
  • Unterstützt alle WLAN-Vorgängergenerationen
  • Vier Gigabit-LAN-Ports
  • Ein USB-Anschluss für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für DECT-, IP- und analoge Telefone sowie bis zu 5 integrierte Anrufbeantworter
  • DECT-Basis für bis zu 6 Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • FritzOS: mit Kindersicherung, Mediaserver, FritzNAS, WLAN-Gastzugang, MyFritz u. v. m.
  • Apps wie FritzApp Fon, FritzApp WLAN oder FritzApp Smart Home ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates
  • Handliches Format: Höhe, Breite, Tiefe: 208 x 150 x 37mm
  • Stromverbrauch: ca. 6 Watt im Standby

Die FritzBox 7590 AX im Überblick:

  • Leistungsstarke FritzBox für DSL mit Wi-Fi 6 (unterstützt ADSL2+, VDSL2 mit Supervectoring 35b)
  • 4×4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 2.400 MBit/s bei 5 GHz und 1.200 MBit/s bei 2,4 GHz
  • Vier Gigabit-LAN-Ports und ein Gigabit-WAN-Port
  • Zwei USB-3.0-Anschlüsse für Drucker und Speicher (NAS)
  • Telefonanlage für DECT-, IP-, ISDN- und analoge Telefone
  • DECT-Basis für bis zu sechs Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • FritzOS mit Kindersicherung, Mediaserver, FritzNAS, WLAN-Gastzugang u. v. m.
  • Kostenlose Apps wie MyFritzApp, FritzApp Fon, FritzApp WLAN oder FritzApp Smart Home ergänzen den Komfort
  • Automatische Updates

Dort, wo es trotz der neuen FritzBoxen noch zu Problemen in den heimischen vier Wänden kommt, könnte ein weiteres AVM-Produkt Abhilfe leisten. Denn zudem nimmt Vodafone im Bereich Zubehör den neuen FritzRepeater 1200AX in die Vermarktung auf – dieser als auch der Vodafone Basis-Router EasyBox 805 sind ebenfalls mit Wifi6/WLAN AX ausgestattet. Details zum neuen Hardware-Angebot gibt es hier.

Lesen Sie bei Interesse außerdem den themenverwandten DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Tag: „GigaTV Net mit AppleTV 4K aktuell für 6 Monate gratis“.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-fritzbox-7530: AVM
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. Gibt es hierzu irgendwo weitere Informationen? Bedeutet "ersetzt" bzw. "wechselt", dass Vodafone die Router in ihrern Angeboten ersetzt oder werden sie auch bei Bestandskunden ausgetauscht? Habe im nahen Bekanntenkreis (älteres Ehepaar) den Fall, dass eine betagte 6340 seit knapp 10 Jahren aus unitymedia-Zeiten (BW) dort ihren Dienst verrichtet. Der aus heutiger Sicht günstige (und langsame) Tarif reicht ihnen absolut aus - allerdings ändert dies nichts am veralteten FritzOS. Zumal es 2-3 mal im Jahr zu Ausfällen kommt, die sie durch "Stecker ziehen" wieder behoben bekommen.
  2. Ich glaube das nicht mal Vodafone einen Kabel Router durch eine der beiden DSL Boxen ersetzen würde...
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum