Fritz-Update für Repeater und intelligente Steckdosen

0
24851
AVM Fritzbox
© AVM
Anzeige

Fritz-Repeater und die intelligenten Steckdosen von Fritz bekommen das neueste Update, das für noch mehr Einrichtungskomfort sorgen soll.

Anzeige

Der Fritz-Repeater 100 und die intelligente Fritz-Steckdose 200 sowie die Fritz-Steckdose 210 für Haus und Garten erhalten das neue Software-Update 4.25. Dieses wird in der Regel innerhalb von 48 Stunden automatisch ausgeführt. Alternativ kann das Update manuell auf der Bedienoberfläche der FritzBox unter Smart Home/ Geräteverwaltung bzw. Smart Home/ Geräte und Gruppen (ab FritzOS 7.39) angestoßen werden.

Für die beiden Fritz-Steckdosen 200 und 210, über die unter anderem per App der Energieverbrauch gemessen und geregelt werden kann, wurde das Update bereits am 6. September veröffentlicht. Der Fritz-Repeater 100, der für eine größere WLAN-Reichweite sorgt, erhält die neueste Software-Version 4.25 am 19. September. Die wesentliche Neuerung besteht laut Hersteller in der Unterstützung für einen erleichterten FritzBox-Wechsel mit eben jenen anderen Fritz-Geräten.

DIGITAL FERNSEHEN berichtete bereits zu den FritzOS-Updates für die Fritzbox 5530 Fiber auf Version 7.30 und die FritzBox 7520 B auf Version 7.31.

Quelle: AVM

Bildquelle:

  • df-avm-logo: AVM
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum