Apple erhöht Abo-Preise: Apple TV+ wird deutlich teurer

36
5593
Tablett, AppleTV+
© Denys Prykhodov - stock.adobe.com
Anzeige

Nun zieht auch Apple die Preisschraube an: Die Streaming-Abos Apple TV+ und Apple Music kosten jetzt mitunter deutlich mehr – ebenfalls teurer wird das Sammelangebot One.

Anzeige

Die Streaming-Abonnements von Apple waren die längste Zeit preisstabil – nun sind auch die Angebote Apple TV+ und Apple Music nicht mehr zum angestammten Preis zu haben: Besonders drastisch teurer wird Apple TV+: Mit 6,99 Euro statt den bisherigen 4,99 Euro monatlich ist der Videodienst nun rund 40 Prozent teurer geworden.

Apple Music kostet indes fortan statt der gewohnten 9,99 Euro monatlich für Einzelpersonen 10,99 Euro, was einer Preiserhöhung von zehn Prozent entspricht. Dazu sollte allerdings erwähnt werden, dass Apple bereits vor geraumer Zeit seine Musikbibliothek vollständig auf verlustfreie HiFi-Qualität hochpoliert hat, ohne dabei an der Preisschraube zu drehen. Beim Marktführer Spotify könnte das immer noch nicht auf dem Markt befindliche HiFi-Angebot gar um die 20 Euro kosten, sobald es erscheint.

Apple-Abos jetzt teilweise deutlich teurer

Zudem hat sich Apple TV+ als betont langsam wachsender Streamingdienst seine Sporen mittlerweile verdient und enorm hochwertige und prominent besetzte Serien wie „Severance“ und „See“ vorgelegt. Auch kann sich der Apple-Streamingdienst mit dem ersten Academy-Award für einen Streaming-Film schmücken. Ob die Kundschaft das allerdings genau so sieht oder Apple TV+ nun bei der Jonglage mit anderen Streamingdiensten wie Netflix, Prime Video und Disney+ von der hochqualitativen Zusatzbuchung zum Streichkandidaten wird, bleibt abzuwarten.

Darüber hinaus werden bei Apple nicht nur die einzelnen Abonnements teurer: Auch das Kombi-Paket Apple One wurde in allen Preisstufen 2 bis 3 Euro im Preis erhöht. Preisstabil bleiben derzeit noch der iCloud-Webspeicher sowie das Fitness-Abo Apple Fitness+, das seit letzter Woche für iPhone-Nutzer bereit steht.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: Apple TV+ könnte künftig ebenfalls mit Werbung laufen.

Bildquelle:

Anzeige

36 Kommentare im Forum

  1. Und was soll das Jahresabo kosten? Vorher gab es ein Jahresabo für 49,99€, also quasi 12 Monate zum Preis von 10. Gibt es das noch?
Alle Kommentare 36 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum