Champions League: PSG – Real heute nicht bei DAZN

26
2751
Champions League
© UEFA
Anzeige

Im Achtelfinale der Champions League treffen heute Paris St. Germain (PSG) und Real Madrid aufeinander. Um die Partie heute live sehen zu können, reicht ein Amazon Prime Abonnement aus. Manchester City spielt indes bei DAZN auf.

Anzeige

Das Achtelfinale der Champions League beginnt gleich mit einem Kracher: Paris Saint-Germain empfängt am Dienstagabend (21.00 Uhr/Amazon Prime Video) Real Madrid zum brisanten Duell der Titel-Aspiranten. Welcher Fußball-Superstar macht in der Partie mit Finalcharakter den Unterschied? Kylian Mbappé, Lionel Messi und Neymar sind die Trümpfe für PSG auf dem Weg zum ersehnten ersten Königsklassen-Triumph. Die Königlichen aus Madrid führen die spanische Liga zwar an, kamen am Wochenende aber nicht über ein 0:0 bei Villarreal hinaus. Pikant: Weltmeister Mbappé kann im Sommer ablösefrei gehen – spekuliert wird über einen Wechsel zu Real Madrid.

PSG – Real bei Amazon Prime Video live sehen

Amazon Prime Video ist der Inklusiv-Streamingdienst, der mit einer Prime-Mitgliedschaft bei Online-Versandhändler Amazon einhergeht. Eigentlich gibt es dort hauptsächlich Streaming-Serien und Filme zu sehen – gelegentlich gönnt Amazon seinen Prime-Kunden jedoch auch Live-Fußball. Und das Ganze ohne Aufpreis: Wer eine Prime-Mitgliedschaft für monatlich 7,99 Euro oder gleich 69 Euro für das ganze Jahr (entspricht 5,75 im Monat) zahlt, kann das heutige Spiel zwischen PSG und Real Madrid ohne Zusatzkosten live verfolgen. Eine kostenlose Probemitgliedschaft für 30 Tage gibt es zudem für alle, die eine solche noch nicht Anspruch genommen haben.

Man City – Sporting Lissabon heute bei DAZN

Englands Meister Manchester City gilt in den zwei Duellen mit Dortmund-Bezwinger Sporting Lissabon als Favorit – auf dem Papier. Der portugiesische Meister hat es erst zum zweiten Mal nach 2008/09 in die K.o.-Runde geschafft und will gleich im Heimspiel am Dienstag (21.00 Uhr) ein Zeichen setzen. Das Viertelfinale ist für die Cityzens Pflicht – weiter schafften sie es allerdings in den vier vorigen Champions-League-Spielzeiten auch nicht. Superstars im Team von Trainer Pep Guardiola sind der frühere Wolfsburger Kevin de Bruyne, Raheem Sterling und Gabriel Jesus.

  • Lesen Sie auch: Sky, Vodafone, MagentaTV: Wer hat den günstigsten DAZN-Preis?

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

(dpa/rws)

Bildquelle:

  • Champions-League: © UEFA
Anzeige

26 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum