2 Jahre Disney+: Günstige Abos laufen aus

169
135178
Disney Plus Logo Marvel Wandavision
© Disney
Anzeige

Preiserhöhung bei Disney+? Ist eigentlich schon länger her – doch die Jahres-Abonnenten der ersten Stunde konnten den Streamingdienst Disney+ weiter zum alten Preis sehen. Damit ist jedoch nun nach zwei Jahren endgültig Schluss.

Anzeige

Als Disney+ genau heute vor zwei Jahren auf dem deutschen Markt startete, konnte man den Steamingdienst zum absoluten Kampfpreis abonnieren. Zu seinem ersten Geburtstag verlieh sich Disney+ mit „Star“ eine weitere Inhaltssparte – und erhöhte gleichzeitig die Preise.

Die Bestandskunden der ersten Stunde konnten damals ihr Jahres-Abo rechtzeitig verlängern und sich noch mal 12 weitere Monate Disney+ zum Schleuderpreis von umgerechnet 5 Euro im Monat zu sichern.

Bevorstehende Änderung deiner Abo-Gebühr

Jahres-Abonnenten von Disney+, die derzeit noch vom günstigen Alten Preis profitieren, erhielten vor der automatischen Verlängerung ihrer Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr folgende Nachricht vom Steamingdienst per E-Mail:

Wir hoffen, dass dir die Inhalte von Disney+ – einschließlich der vielen neuen TV-Serien, Filme und exklusiven Originals von Star – gefallen. Um dir weiterhin noch mehr Unterhaltung bieten zu können, aktualisieren wir unsere Preise. 

Falls du ein aktives Disney+ Abo hast, wird dein Disney+ Abo am nächsten Abrechnungsdatum automatisch zum neuen Jahrespreis von 89,90 € in Rechnung gestellt. Falls du ein aktives Disney+ Abo hast, wird dein hinterlegtes Zahlungsmittel zum jeweiligen Datum automatisch belastet, sofern du nicht vorher kündigst. Angaben zu deinem nächsten Abrechnungsdatum findest du in deinen Kontoeinstellungen

Disney+ App, Smartphone, TV, Browser Menü, Kategorien, Shang-Chi
Die Auswahl der Inhalte bei Disney+ lässt sich mittlerweile sehen. Der Preis ist verglichen mit Konkurrenten wie Netflix selbst nach der Erhöhung noch moderat. © Disney, All Rights Reserved

Disney+: So kann man die Preis-Erhöhung ablehnen

Ferner weist Disney+ darauf hin, dass Kunden den erhöhten Preis auch ablehnen können: „Du hast das Recht, diese Preiserhöhung abzulehnen, indem du dich unter 0049 89 380 35111 telefonisch an unser Team wendest oder du kannst diese Preiserhöhung bis zum Tag vor ihrem Inkrafttreten gemäß unseres Disney+ Nutzungsvertrags ablehnen. Wenn du die Preisänderung nicht ablehnst, wird dein Abo nach Beginn des jeweils nächsten Abrechnungszeitraums zu dem in dieser E-Mail angegebenen neuen Preis fortgesetzt. Wenn du diese Preisänderung nicht ablehnst, bevollmächtigst du uns, dein für Disney+ hinterlegtes Zahlungsmittel zum jeweils nächsten Abrechnungsdatum mit der neuen Gebühr zu belasten, sofern du dein Abo nicht vor diesem Zeitpunkt kündigst. 

Wenn du dein Abo nicht fortsetzen möchtest, kannst du dich entweder unter 0049 89 380 35111 telefonisch an unser Team wenden oder in deinen Kontoeinstellungen auf „Abo kündigen“ klicken. In diesem Fall hast du bis zum Ende des aktuellen Abrechnungszeitraums weiterhin Zugriff auf die im Rahmen von Disney+ verfügbaren Inhalte. Weitere Informationen findest du in unseren FAQ

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Disney: © Disney, All Rights Reserved
  • DisneyPlus3: © Disney
Anzeige

169 Kommentare im Forum

  1. Und wenn man den Preis telefonisch ablehnt bekommt man es weiterhin für 69,99€. Kann ich ja irgendwie nicht glauben
  2. Mir egal. Hab MagentaTV Eintertainment gebucht. Da ist Disney+ inklusive. Hab erstmal 2 Jahre Ruhe vor allem.
  3. Gemacht getan, bei Disney+ angerufen. Der Mitarbeiter dort kannte auch die widersprüchliche E.Mail, aber ein weiteres Jahr a 69,99 gibt es nicht. DF-Fakenews Ende
Alle Kommentare 169 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum