fight24 wird Pay-TV-Sender – volles Programm in HD

0
12478
©fight24

Nach der Aufschaltung im Kabelnetz von wilhelm.tel setzt der Kampfsport-Sender seinen Weg in Richtung Pay-TV fort. Die ersten Empfangswege sind bereits gesichert.

Bei wilhelm.tel, wo fight24 für die Kabel-TV-Kunden zum Kennenlernen
in diesem Monat frei empfangbar ist, wechselt der Sender am 1. März
2020 in die Pay-TV-Pakete „deluxe“ und „deluxe xl“.

„Wir versüßen unseren Zuschauern den Einstieg ins Pay-TV mit der
Aufrüstung unseres gesamten Sendebetriebs auf 24-Stunden-HD-Programm“,
sagte Peter Behrends, Geschäftsführer der Betreibergesellschaft
Martial Arts Broadcasting Network Ltd. „Kampfsport der Extraklasse in
bester Bildqualität: Das macht auch unser neuer Sendername fight24 HD
deutlich, mit dem wir das neue Kapitel aufschlagen.“

Mit weiteren Kabelgesellschaften, Plattformbetreibern und
Streamingdiensten in Deutschland, Österreich und der Schweiz laufen
Verhandlungen über die Aufnahme von fight24 HD in Pay-TV-Angebote.

Der Sender zeigt rund um die Uhr Kampfsport aus Deutschland und
Europa, darunter Olympisches Boxen, Kickboxen, Mixed Martial Arts und
Muay Thai. Das Programm ist ab sofort bei TV.de, der Streaming-Plattform von Couchfunk, im Abo-Paket „Pro TV“ zu empfangen.

(Quelle: fight24)

Bildquelle:

  • fight24: fight24

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum