MagentaTV Box und Media Receiver: Update behebt Streaming-Problem

1
14725
MagentaTV-Box-Play_Front-mit-Fernbedienung
© Auerbach Verlag
Anzeige

Ein neues Update für die MagentaTV Box und MagentaTV Box Play sowie die Media Receiver 401 und 402 behebt ein Problem beim Video-On-Demand-Streaming.

Anzeige

Keine neuen Funktionen in der neuen Software-Version (2021.4.102.1.build #1), dafür vielleicht ein technisches Problem weniger: Das Update für die Streaming-Boxen und Media Receiver der Telekom vom 2. Februar 2022 soll ein Problem lösen, dass beim Abruf von VoD-Inhalten den reibungslosen Ablauf der MagentaTV-Unterhaltung stören kann.

Kunden können laut der Telekom-Updateseite die Möglichkeit zu prüfen, ob sie bereits die aktuelle Version für die Software auf dem heimischen Media Receiver oder der MagentaTV Box haben. Die aktuelle Software-Version (SW-Version) finden die Anwender laut Angaben des Anbieters für Media Receiver 401 und 201 und die MagentaTV Box und die MagentaTV Box Play im Menü folgendermaßen: Einstellungen > Media Receiver > Systeminformationen > System.

Nach dem Update kann es laut Telekom zu einem Neustart des Geräts und vereinzelt auch zu einer kompletten Neuanmeldung kommen.

Update für Media Receiver & MagentaTV Box: Technische Daten

  • Software-Version: 2021.4.102.1.build #1
  • UI-Version 2.102.10817

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • MagentaTV-Box-Play_Front-mit-Fernbedienung: © Auerbach Verlag
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum