MagentaTV zeigt EM 2021 und WM 2022 live in UHD

23
2980
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Anzeige

Ein sensationeller Deal: Die Telekom zeigt die nächsten großen FIFA-Turniere EM 2021 und EM 2022 live im Pay-TV – und verspricht seinen Kunden dafür echte 4K UHD-Bildqualität und Dolby-Sound.

Gerade erst wurde bekannt, dass die Heim-EM 2024 vom TV-Rechteinhaber Telekom über eine Sub-Lizenz auch wieder auf den angestammten Plätzen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen bei ARD und ZDF zu sehen sein wird. Ein Teil der Spiele kommt zudem ins Privatfernsehen zu RTL.

Nun ließ die Telekom bei ihrer heutigen Pressekonferenz allerdings die weitaus größere Bombe platzen: Im Gegenzug zur Sublizenzierung der EM 2024 an die Öffentlich-Rechtlichen gibt es im Gegenzug die EM 2021 und WM 2022 in vollem Umfang auch live für sämtliche MagentaTV-Kunden in UHD zu sehen. Selbst Kunden mit den älteren Basic-Tarifen können auf die Spiele zugreifen, ein MagentaSport-Abo soll laut Telekom dazu nicht nötig sein. Preiserhöhungen für die MagentaTV-Mitgliedschaften sollen dabei ebenfalls nicht anfallen.

Wie genau die Telekom die Ausstrahlung der UHD-Übertragungen und Rahmen-Berichterstattung plant, erfahren Sie in Kürze auf DIGITALFERNSEHEN.de

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Stadion-Kamera: © victor217 - Fotolia.com

23 Kommentare im Forum

  1. Eine UHD-Übertragung bei einem PayTV-Anbieter ist also eine weitaus größere Bombe, als dass die Spiele der EM 2024 auch im FreeTV laufen? Gut, dass es unterschiedliche Sichtweisen als die des DF-Newsteam gibt.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum