Motorvision.TV launcht globale Streaming-App

0
1261
© Motorvision.TV
Anzeige

Umfangreiche Unterhaltung rund um die Automobilbranche, Motorräder und Motorsport bietet Motorvision.TV ab sofort in einer eigenen App.

Mit seinem eigenen OTT-Angebot präsentiert das Münchener Medienunternehmen unter dem Label Motovision.TV sein bislang umfangreichstes Unterhaltungsangebot. Die App umfasst sowohl einen werbefinanzierten Bereich mit mehr als 500 Shortform-Videos über die Vielfalt der Automobilbranche als auch einen Premium-Bereich.

Umgesetzt hat Motorvision.TV das neue Angebot in Zusammenarbeit mit OTTera, einem Anbieter für White-Label-Streaming-Lösungen. Zum Start ist das Angebot als Streaming-App nahezu weltweit für iPhone und iPad, Apple TV, mobile AndroidGeräte, Android TV sowie Fire TV verfügbar. Über video.motorvision.tv können die Inhalte zudem über den Webbrowser erreicht werden. In den nächsten Monaten kommen weitere Vertriebsplattformen hinzu.

Premium-Abo für exklusive Inhalte

Im Premium-Abo für monatlich 6,99 Euro erhalten Nutzer im deutschsprachigen Raum außerdem Zugriff zum Pay-TV-Sender Motorvision.TV mit mindestens 32 Live-Motorsport-Übertragungen aus der NASCAR Cup Series, der NTT IndyCar Series sowie der IMSA WeatherTech SportsCar Championship sowie weiteren attraktiven Rennserien.

Darüber hinaus erweitert ein Premium-Abo die Streaming-App um einen exklusiven englischsprachigen Kanal sowie über 1000 Inhalte auf Abruf. Unter anderem beinhaltet dieser neben den etablierten TV-Magazinen auch zahlreiche Dokumentationen sowie das bislang größte Angebot an Motorsport, das Motorvision.TV je gebündelt hat. Es umfasst neben Wiederholungen der Live-Übertragungen auf Abruf und Highlight-Magazinen weiterer Motorsport-Serien wie der MXGP, der australischen 400 Thunder Drag Racing Series oder der GT World Challenge.

Künftig möchte die Motorvision Group auch exklusive Live-Events sowie Inhalte von Drittanbietern in die Streaming-App aufnehmen. So soll sich die Plattform zur wichtigsten Anlaufstelle für automobile Unterhaltung weiterentwickeln.

Bildquelle:

  • mvtv: Motorvision.TV

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum