Netflix-Neuheiten im März: Alle neuen Serien und Filme auf einen Blick

0
2904
Netflix
Anzeige

Mit neuen unscripted Originals, Comedy-Formaten sowie einem Nachschub an Filmen und Serien startet Netflix in den Streaming-Frühling.

Netflix begrüßt den März mit einer farbenfrohen Mischung sowohl aus eigenproduzierten Formaten als auch Film- und Serien-Highlights von Action über Drama bis Horror.

Netflix Original-Highlights

Ab 9. März zeigt der Streaming-Riese das vierteilige Making-of von „Das Hausboot“ mit Fynn Kliemann und Olli Schulz. In diesem exklusiven unscripted Format wollen die beiden Musiker das ehemalige Zuhause von Gunter Gabriel in einen Rückzugsort für kreatives Schaffen verwandeln: mit Musikstudio, Sonnendeck, einer riesigen Küche, Sitzecke und Kamin.

Mehr Experimentierfreudigkeit gibt es mit dem Netflix Film „Yes Day“ ab 12. März. Weil Allison (Jennifer Garner) und Carlos (Édgar Ramírez) das Gefühl haben, zu Allem immer Nein zu sagen und beschließen, ihren Kindern einen „Yes Day“ zu schenken: Die Kinder dürfen dabei einen Tag lang die Regeln selbst machen. Das führt zu abenteuerlichen 24 Stunden, die die Familie noch enger zusammenschweißt.

Original Filme und Serien

Außerdem bringt Netflix einige eigenproduzierte Serien an den Start – unter anderem „Sky Rojo“ ab 19. März. In dieser Drama-Serie von den Machern von „Haus des Geldes“ erleben drei Frauen auf der Flucht vor ihrem Zuhälter und dessen Handlangern ein wildes und verrücktes Abenteuer. Neues aus dem Mythos um Sherlock Holmes kommt mit der Serie „Die Bande aus der Baker Street“ ab 26. März. Denn darin löst eine Gruppe von Straßenkindern à la „Oliver Twist“ im Auftrag von Dr. Watson und seinem mysteriösen Partner Sherlock Holmes übernatürliche Verbrechen. Darüber hinaus geht es in der dritten Staffel der unscripted Serie „Formula 1: Drive to Survive“ ab 19. März rasant zu. Obwohl die Welt von Covid-19 auf den Kopf gestellt wurde, machen Hamilton, Verstappen und andere Spitzenfahrer in der verkürzten Saison 2020 Jagd auf die Ziellinie.

Zudem hält der Streamingdienst weitere Filme bereit. Einerseits macht eine schüchterne 16-Jährige in der Komödie „Moxie. Zeit zurückzuschlagen“ ab 3. März anonym auf den Sexismus an ihrer Schule aufmerksam. Andererseits wird ab 8. März in dem 2D-Animationsfilm „Bombay Rose“ die aufblühende Liebe zwischen zwei Träumern durch Verpflichtungen und religiöse Konflikte auf die Probe gestellt.

Weitere Highlights

Mit seltenem Filmmaterial und tiefgründigen Interviews ist die Doku „Biggie: Das ist meine Geschichte“ ab 1. März eine Hommage an das Leben von Notorious B.I.G. und seinen Aufstieg vom Gauner zum König des Rap. Wohingegen „Waffel und Mochi“ aus der Rubrik Netflix Kids & Family ab 16. März kleinen und großen Zuschauern die kulinarische sowie kulturelle Vielfalt aus den Küchen der Welt näher bringt.

Abschließend präsentiert Netflix ebenfalls ab 16. März das Comedy-Special „Rebellcomedy: Raus aus’m Zoo“. Als Stand-up-Kollektiv treten starke Solokünstler auf, die durch ihre Vielfalt an Stimmen eine einzigartige Identität als Gruppe darstellen. Mit dabei sind Khalid Bounouar, Salim Samatou, Alain Frei, Hany Siam, UsusMango, Benaissa Lamroubal und Babak Ghassim.

Noch mehr Film- und Serien-Nachschub

Damit bei den Netflix-Nutzern nach den ganzen Originals keine Langeweile aufkommt, stockt der Streaming-Anbieter sein Angebot zusätzlich mit externen Inhalten auf. Dazu gehören sowohl die Filme „Deadpool 2“ ab 15. März und „If Beale Street Could Talk“ ab 1. März, als auch die Horror-Schocker „Annabelle 3“ ab 7. März und „Heilstätten“ ab 1. März.

Darüber hinaus startet die fünfte Staffel von „Supergirl“ ab 1. März: Im Angesicht neuer Gefahren muss sich Kara mit Lena Luthors Gefühlen der Enttäuschung und des Verrats befassen. Außerdem wechselt Supergirl ihr Outfit.

Alle März-Neuheiten bei Netflix im Überblick

1. März

  • Biggie: Das ist meine Geschichte

2. März

  • Wortparty: Staffel 5

3. März

  • Moxie. Zeit, zurückzuschlagen
  • Mord unter Mormonen

4. März

  • Pacific Rim: The Black

5. März

  • Nevenka Fernández: Kein Schweigen mehr
  • Meine Stadt der Geister
  • Sentinelle

8. März

  • Bombay Begums
  • Bombay Rose

9. März

  • Das Hausboot
  • Sternenstreif: Staffel 3

10. März

10. März

  • Hochzeit oder Haus
  • Caïd (Gangsta)
  • Last Chance U: Basketball

11. März

  • Tanz der Unschuldigen

12. März

  • Paradise PD: Teil 3
  • Love Alarm: Staffel 2
  • The One – Finde dein perfektes Match
  • Das Leben ist wie ein Stück Papier
  • YES DAY

15. März

  • Zero Chill
  • Das verlorene Piratenreich

16. März

  • RebellComedy: Raus aus’m Zoo
  • Waffel und Mochi

17. März

  • Unter Verdacht: Der Fall Wesphael
  • Einfach Schwarz (NICHT IN DER SCHWEIZ VERFÜGBAR)
  • Operation Varsity Blues: Der College-Bestechungsskandal

18. März

  • Cabras da Peste
  • Nate Bargatze: The Greatest Average American
  • B: The Beginning: Staffel 2: Die Nachfolge

19. März

  • Sky Rojo
  • Formula 1: Drive to Survive: Staffel 3
  • Sin hijos
  • Alien TV: Staffel 2
  • Country Comfort

23. März

  • Loyiso Gola: Unlearning

24. März

  • Wer hat Sara ermordet?
  • Seaspiracy

25. März

  • Mit den Wellen
  • DOTA: Dragon’s Blood
  • Geheimes Magieaufsichtsamt

26. März

  • Nailed It!: Bacm Doppelpack
  • Die Bande aus der Baker Street
  • A Week Away
  • Bad Trip

30. März

  • Die Oktonauten und der Feuerring

31. März

  • Heimgesucht: unglaubliche Zeugenberichte aus Lateinamerika

Erscheint im März

  • The Yin Yang Master
  • Abla Fahita

Bildquelle:

  • netf1: © Netflix

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum