Oliver Welke nicht bei EM und WM dabei – ZDF äußert sich

0
4601
oliver welke heute-show
© obs/ZDF/Sascha Baumann
Anzeige

Der langjährige ZDF-Sportmoderator Oliver Welke wird weder bei der kommenden Fußball-EM noch bei der WM 2022 dabei sein.

Überraschendes Aus für Oliver Welke. Seit fast zehn Jahren verleiht der Sportmoderator dem Fußball im ZDF ein Gesicht, nun verabschiedet er sich vom Fußball – zumindest vorerst. Denn nicht nur bei der EM dieses Jahr, sondern auch bei WM 2022 in Katar wird Welke als Moderator fehlen. Auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN gab das ZDF nun Auskunft zu diesem Schritt.

Mit Oliver Welke habe es in sehr guten Gesprächen eine einvernehmliche Lösung gegeben, teilte das ZDF mit. Da er bei der WM 2022 im November und Dezember als Moderator der „heute show“ im ZDF im Einsatz sein werde, haben beide Parteien gemeinsam entschieden, den Wechsel jetzt schon zur Europameisterschaft im Sommer 2021 durchzuführen. Anstelle von Oliver Welke präsentieren Jochen Breyer und Katrin Müller-Hohenstein die UEFA EURO 2020 im ZDF, die am 11. Juni 2021 startet.

Sender und Moderator haben also mit Weitsicht gehandelt. „Oliver Welke hat zusammen mit Oliver Kahn als Experten an seiner Seite die ZDF-Fußball-Berichterstattung von den Großereignissen in den vergangenen Jahren geprägt“, so ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. „Durch die Verschiebung der Fußball-Europameisterschaft und das Ausscheiden von Oliver Kahn im vergangenen Jahr kommt es jetzt zu dem Wechsel“. Ob Oliver Welke in Zukunft wieder ins Sportstudio zurückkehrt, bleibt noch offen.

Bildquelle:

  • hs2021: obs/ZDF/Sascha Baumann

3 Kommentare im Forum

  1. "Überraschendes Aus für Oliver Welke. Seit fast zehn Jahren verleiht der Sportmoderator dem Fußball im ZDF ein Gesicht" Bin ich der einzige, der den schon ewig nicht mehr in Sportsendungen des ZDF gesehen hat? Ich dachte, die Mitwirkung im Sportbereich hätte er längst aufgegeben.
  2. DF sollte aufpassen das man nicht überraschend selber mal vor dem Aus steht. Oliver Welke nicht bei der nächsten EM und WM dabei - DWDL.de
  3. Ich würde mir auch dreimal überlegen ob ich als Familienvater im Juni ungeimpft in Hochrisikogebiete reise, nur um die UEFA glänzen zu lassen. Und auch bei der ebenso absurden WM gibt es gute Gründe nicht teilzunehmen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum