Premier League bei Sky: Deshalb gibt es nicht alle Spiele live

42
5278
sky sport uhd premier league
© Sky Deutschland
Anzeige

Die englische Liga läuft in Deutschland exklusiv bei Pay-TV-Anbieter Sky. Allerdings gibt es nicht alle Spiele der Premier League live zu sehen.

In der Saison 2021/22 zeigt Sky wie gewohnt als deutsche Heimat der englischen Premier League die Partien von Top-Teams wie Manchester City, Liverpool, Chelsea und Manchester United live. Nicht zuletzt der große Erfolg deutscher Trainer wie Jürgen Klopp und Thomas Tuchel in der teuersten Liga der Welt macht den hochdynamisch ausgespielten Wettbewerb auf der Insel interessant für das deutsche Publikum: Denn trotz teils frappierender Dominanz einzelner Teams wie Pep Guardiolas Manchester City oder Klopps FC Liverpool über einzelne Spielzeiten gibt es in England keine Endlosserien-Meister im Stil des FC Bayern, der seit neun Jahren die Bundesliga teils am Rande der gähnenden Langeweile dominiert.

Darüber hinaus zieht die Rückkehr von Offensiv-Weltstar Cristiano Ronaldo zu Manchester United am morgigen Samstag sicher auch noch ein paar neugierige Zuschauer an. Seit geraumer Zeit zeigt Sky auch Spiele der englischen Liga in UHD (Ronaldos Comeback-Partie bei ManU leider nicht). Mancher Zuschauer fragt sich indes, warum nicht sämtliche Partien der Premier League live zu sehen sind, sondern zeitversetzt in voller Länge von Sky ausgestrahlt werden.

Deshalb gibt es nicht alle Spiele der Premier League live

Ein Sky-Sprecher äußerte sich gegenüber DIGITAL FERNSEHEN nun zu der Frage, weshalb ein nicht unwesentlicher Teil der englischen Liga-Spiele nur zeitversetzt gezeigt werden kann: Schuld daran seien schlichtweg die begrenzten Kapazitäten für Live-Übertragungen am Samstag. Schließlich ist letzterer bei Sky bereits vollgepackt mit Übertragungen der ersten und zweiten Bundesliga und auch Begegnungen der österreichischen Erstligisten werden vom Pay-TV-Anbieter live übertragen. So kommt es dazu, dass nicht alle Spiele der englischen Mannschaften bereits am Samstagnachmittag ohne Verzug gezeigt werden können.

„Mehr Premier League live als je zuvor“

Verschlechtert hat sich die Lage für Fans der Premier League jedoch nicht – ganz im Gegenteil: „Wir zeigen mehr Premier League live als je zuvor“, bekräftigte Sky auf Anfrage: Mindestens 250 Partien der insgesamt 380 seien live und exklusiv beim Pay-TV-Anbieter zu sehen. Die genaue Anzahl ließe sich dabei wegen Unabwägbarkeiten in der terminlichen Ansetzung der Spiele nicht nennen.

Sky: „Picken die besten Spiele heraus“

Darüber hinaus zeige man mindestens 2 Spiele am Samstagnachmittag live und achte dabei insbesondere auf eine für das Publikum möglichst interessante Auswahl der Live-Partien.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • premierleagueuhd-sky: Sky Deutschland

42 Kommentare im Forum

  1. Sozusagen wäre es vertraglich gestattet, alle Spiele live zu zeigen, aber da Sky keine Kapazitäten hat, tut man es nicht. Wahnsinn. Dann sollen sie die Spiele, die sie nicht live im TV zeigen, wenigstens streamen.
  2. Also hat es nichts mit der in Großbritannien seit den 1960ern geltenden "Blackout Rule" zu tun, die es verbietet, Spiele am Samstagnachmittag live zu zeigen, um die Fans zu animieren, die Stadien der unteren Ligen zu besuchen. Dass es an fehlenden Kapazitäten seitens Sky liegen soll, ist für mich nur schwer nachzuvollziehen. Die Spiele werden doch eh allesamt kommentiert und hinterher zeitversetzt ausgestrahlt. Warum kann man die dann nicht gleich live zeigen, man hat doch zahlreiche "Sky Sport X"-Sender zur Verfügung. Versteh ich nicht. Morgen zum Beispiel laufen 6 Premier League Partien parallel um 16 Uhr deutscher Zeit. Nur zwei davon werden live übertragen. Es gibt aber die Sender Sky Sport 1 bis 14 HD. Wo bitte also sind die "fehlenden Kapazitäten"? Ist nicht so, als müssten neue Sender geschalten werden. Und deutsch kommentiert werden die Spiele wie gesagt ohnehin allesamt.
  3. Von denen 16 Uhr spielen nimmt sich sky das Beste Spiel raus die anderen vier Spiele sind einfach zu uninteressant für sky die auch noch zu zeigen die auch keiner guckt. Immerhin werden die Spiele ja auch in 4K übertragen.
Alle Kommentare 42 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum