Sat.1 ändert Programm: Quoten-Desaster hat Konsequenzen

3
12589
Jochen Schropp und Jasmin Wagner
Foto: Sat.1/ Willi Weber
Anzeige

Sat.1 kündigt eine Programmänderung an: Die enttäuschende neue Eigenmarke „Volles Haus!“ wird scheinbar um eine Stunde gekürzt und ein TV-Veteran für den Rest der Zeit aus dem Hut gezaubert.

Anzeige

Programmänderung am Vorabend: Sat.1 zeigt seine quotenschwache Nachmittagsshow „Volles Haus!“ (zuletzt nur noch knapp über 1 Prozent Marktanteil) ab Montag, 15. Mai 2023, täglich nur noch von 16 bis 18 Uhr. Die dritte Stunde wird laut Sender vorerst mit Folgen der Scripted-Reality-Show „Lenßen“ übernimmt aufgefüllt. Ende 2022 hatte der Privatsender die Lenßen-Sendung erst abgesetzt, der TV-Veteran mit dem markanten Zwirbelbart durfte aber bei Spartensender Sat.1 Gold weiter Programm machen.

Sat.1-Chefredakteurin Juliane Eßling will aber weiter Geduld mit „Volles Haus!“ haben: „Schon vor dem Start unserer Sat.1-Nachmittagsshow ‚Volles Haus!‘ haben wir gesagt, dass wir in der Entwicklung on air einen langen Atem beweisen werden. Wir werden ‚Volles Haus!‘ mit den Erkenntnissen der ersten zehn Wochen weiter optimieren. ‚Bunte – live‘ läuft ab 15. Mai in der 17-Uhr-Stunde in der Sat.1-Nachmittagsshow.“

Obwohl der Privatsender die Kürzung von „Volles Haus!“ zunächst nur für die Sommermonate angekündigt hat, ist äußerst zweifelhaft, dass das Format zu alter Länge zurückkehren wird – es sei denn, Sat.1 findet eine Lösung für das eklatante Desinteresse des Publikums an der Nachmittagsshow.

Das neue tägliche Sat.1-Programm am Spätnachmittag ab Montag, 15. Mai 2023:

  • 16:00-18:00 Uhr: „Volles Haus! Sat.1 Live“
  • ab 18:00 Uhr: „Lenßen übernimmt“

Bildquelle:

  • Lenßen Live: Sat.1 Gold
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Also dann Schluss am 31.05.23? Wenn man die Erkenntnisse folgerichtig umsetzt. Witzig auch dass für SAT1 schon "Sommer" ist ab 15.05. Weder gefühlt noch kalendarisch.
  2. Naja das ist beim Fernsehn doch immer so, alle Showstaffeln gehn jetzt zu Ende oder sind es schon... 3 Monate Sommerpause sind da ja normal... :LOL: Aber SAT.1 hätte es wissen müssen, RTL ist vor ein bis zwei Jahren mit einem ähnlichen Versuch mit Ilka Bessin schon am Nachmittag gescheitert... :notworthy:
  3. Irgendwo hab ich die Tage die Schlagzeile gelesen "Wie SAT1 konsequent an seiner Abschaffung arbeitet". Das gescheiterte Nachmittagsmagazin ist nur ein Teil davon.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum